Kol Echad - Saut- One Voice

Kochstr. 132
04277 Leipzig

Tickets from €20.80

Event organiser: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V., Kochstraße 132, 04277 Leipzig, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €20.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Menschen mit Merkzeichen "B" im Schwerbehindertenausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson hat am Tag der Veranstaltung freien Eintritt (ein Ticket für beide Personen).
print@home after payment
Mail

Event info

Eine explosive und hochkarätige Live-Show erwartet euch im Rahmen der Jüdischen Woche mit beiden Powerfrauen und ihren Bands.

MAGI

Die Sängerin und Musikerin MAGI (Maggie Hikri) macht electronic-arabic Worldmusic auf so anschauliche Weise, dass sie dir ihre Middle-Eastern Grooves und ihren elektronischen Cocktail aus überdimensionierten Karren in Saudi Arabien, in Clubs in San Francisco, auf dem Coachella Festival und gar auf dem Shiraz Arts Festival im Iran entgegenwirft.

Schon in jungen Jahren flirtete MAGI mit traditioneller arabischer Musik. Das überzeugte den britischen Produzenten Juno Reactor, der für seine Fusion von elektronischen und globalen Einflüssen bekannt ist. So kam es zur Zusammenarbeit auf seinem neuesten Album und zu einer Supporttour für MAGI.

Geboren und aufgewachsen im jemenitischen Ghetto im Süden Tel Avivs, Israel, und mit einer irakischen Großmutter, waren die ersten Klangbegegnungen von MAGI neben 2000 Jahre alten jemenitischen Gebeten auch zeitgenössische irakische Musik. Die Erzählstruktur und der emotionale Gehalt der arabischen Musik führten zu ihrem Interesse an Hip-Hop, Soul, Rock und schließlich den Electro-Dance-Grooves des wilden Westens.

MAGIs vielfältige Einflüsse dominieren ihre erste Single Debka Rafiach. Ihr Debütalbum, produziert von Balkan Beat Box´s Ron Bunker, soll noch in diesem Jahr erscheinen. Ihre neu veröffentlichte zweite Single Alashoo ist ein augenzwinkerndes Upgrade eines libanesischen Songs aus den 1950er Jahren, der nun aus einer kraftvollen weiblichen Perspektive erzählt wird. Der Track verbindet die singenden Stylings des urbanen Arabiens mit einer funky elektronischen Kulisse und einem Hauch von Gesellschaftskritik.

MAGI arbeitete mit verschiedenen Bands wie der Heavy Metal Band Orphaned Land und dem Elektropop-Produzenten Laroz zusammen. Derzeit tritt sie vor einem multikulturellen Publikum in Israel und im Ausland auf.

MAGI sind: Maggie Hikri - vocals, Roy Avital - Gitarren, Adi Benzur - Bass, Hagai Shlezinger - Schlagzeug, Gal Dahan - Sax, Yael Selinger - Tastaturen & Computer

SHIRAN

Shiran wagte es vor einem Jahr mit einem interessanten neuen Konzept, das die die Aufmerksamkeit der Musikszene in Israel erweckte: Ein einzigartiger Umgang mit Eastern-Afro Beats, die den Körper fließend in Bewegung bringen und eine kraftvolle Stimme, die die Bühne zum Beben bringt.

Shiran und ihre Bandkollegen performen live so brillant und nehmen die Zuhörer*innen mit auf eine Reise von Harlem über San´a nach Tel Aviv.
Shiran holt ihre Inspiration für Songs aus familiären Wurzeln und erzählt mit ihnen Geschichten von der Rückkehr nach Israel (Yemen Aliyah).

Location

WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig
Kochstraße 132
04277 Leipzig
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Name der Kulturfabrik Leipzig hätte passender kaum gewählt werden können. In der ehemaligen Gasmesser-Fabrik am Connewitzer Kreuz in Leipzig befindet sich noch heute eine Produktionsstätte, allerdings keine industrielle, sondern eine kulturelle. Es ist eines der größten soziokulturellen Zentren in ganz Sachsen und bei Alt und Jung aufgrund der vielfältigen Angebote und Events bekannt und beliebt. Das Programm erstreckt sich von Konzerten über Theatervorstellungen bis hin zu den verschiedensten Workshops und Werkstätten für alle Altersgruppen.

Die Fabrik wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und nach dem zweiten Weltkrieg als Werkzeugprüfmaschinenwerk 2 weiter genutzt. In der großen Halle A und der etwas kleineren Halle D finden heute meistens Konzerte und größere Theateraufführungen statt. Seit Beginn 90er Jahre bieten außerdem viele Initiativen, Vereine und Agenturen Veranstaltungen zum Mitmachen und/ oder Zuschauen/Zuhören aus allen nur erdenklichen kulturellen Genres an. Einige Vereinssitze befinden sich sogar auf dem Gelände. Darüber hinaus dient die gemütliche Kneipe ConnStanze auf dem Fabrikgelände Kultur-interessierten als Treffpunkt und Ort des Austausches.

Die Kulturfabrik WERK 2 in Leipzig zeichnet sich durch ihr außerordentlich vielfältiges kulturelles Programm und den urigen Charme des alten Fabrikgeländes aus und wird so zu einem außergewöhnlichen und sehr interessanten Veranstaltungsort.