Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Knalltheater "Django" (D)

36. Internationales Pantomime Theater Festival  

Fechnerstrasse 2a
01139 Dresden

Tickets from €17.70 *
Concessions available

Event organiser: SAX Stadtmagazin UG, Bautzner Str. 22, 01099 Dresden, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €17.70

Kinder, Schüler, Auszubildende, Studierende

per €14.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigung für Kinder, Schüler, Auszubildende, Studierende
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Larsen Sechert aus Leipzig ist in seinem Stück Westernheld Django, der in seine Heimatstadt zurückkehrt. Er will sich rächen. An wem weiß er noch nicht.
Das Knalltheater ist eine 2003 ins Leben gerufene „postmoderne Commedia dell´arte-Truppe“ um Clown Gerno Knall alias Larsen Sechert. Es spielt für kleine Zuschauer clowneske Stücke und für große Zuschauer Improvisationstheater ohne Sprache.
Es ist mobil und kommt mit einfachen Mitteln und wenig Ausstattung aus.
Programme des Knalltheaters verpacken Clownerie, Pantomime, Schwarzlicht oder Slapstick in wunderbar melancholische Geschichten mit weniger Ernsthaftigkeit.
Das Ensemble des Knalltheaters überzeugt vor allem durch ausgeklüngeltes Blödeltum, an Koffeinüberdosis grenzenden Ausdruckstanz und unkonventioneller Interpretation.

36. Internationales Pantomime Theater Festival
Das Festival bietet seinem Publikum ein breitgefächertes Spektrum des modernen Bewegungstheaters mit Elementen aus klassischer Pantomime, Theater, Tanz, Maskenspiel, Objekttheater und Artistik. Künstler aus Frankreich, Tschechien, Russland und Deutschland sind im Programm.

Location

Theaterhaus Rudi
Fechnerstraße 2a
01139 Dresden
Germany
Plan route

Das Theaterhaus Rudi ist die Spielstätte mehrerer Dresdener Amateurtheatergruppen. Seit 2002 wird hier mit viel Enthusiasmus von den spielfreudigen Mitgliedern Amateurtheater in all seinen Facetten betrieben. Das Haus dient als Proben- und Auftrittsraum für Volkstheater, Kabarett, Schauspiel und Experimentiertheater und stellt ein Sprungbrett für bisher unbekannte Gruppen dar.

Das Herzstück des Gebäudes ist der Theatersaal, der 70 bis 100 Sitzplätze bietet. Daneben gibt es noch den Theaterkeller, der mit einer kleinen Eckbühne aufwartet, auf der Kabarett-, Musik- und Theaterabende stattfinden, sowie das Theater unterm Dach. 32 Besucher finden hier Platz um Lesungen, Kammerspielen und musikalischen Darbietungen zu lauschen. Für die Verpflegung der Gäste werden im Gastraum Getränke und ein Imbiss angeboten. Bei Bedarf finden hier auch kleine musikalische Theaterabende statt. Gastspiele sind ebenfalls gern gesehen!

Neben dem regelmäßigen Spielbetrieb an den Wochenenden ermöglicht das Theaterhaus Rudi Schülertheatergruppen die Aufführung ihrer Jahresproduktionen. Zum Angebot des Hauses gehören auch Theaterworkshops bei denen die Teilnehmer lernen, ihre Kreativität, ihr Rollenverständnis und diverse Improvisationstechniken auf einer Bühne umzusetzen. Zusätzlich wird eine Kindertheaterschule, Gitarren- und Gesangsunterricht für Tanz- und Unterhaltungsmusik angeboten.