Klüpfel & Kobr - Der Sinn des Lesens - Die Jubiläumstour

Hafenstr. 2
78462 Konstanz

Tickets ab 23,65 €

Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,65 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Begleitperson von Schwerbehinderten und Rollstuhlfahrern sind nur über den Veranstalter unter der Rufnummer 08214501250 oder über die E-Mail info@konzertbuero-augsburg.de erhältlich.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Jahr 2018 ist ein ganz besonderes für Kommissar Kluftinger - und für seine Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr: 15 Jahre nach dem ersten Roman „Milchgeld“ erscheint der zehnte Fall mit dem kauzigen Allgäuer Ermittler. So etwas muss natürlich gebührend gefeiert werden. Mit dem neuen Buch und der „Jubiläums-Lesetour“ blickt das Autorenduo weit in die Vergangenheit ihrer Hauptfigur und geht der Frage auf den Grund, wie Kluftinger zu dem wurde, der er ist – und wie sie es selbst schon so lange ohne Mord und Totschlag miteinander ausgehalten haben.
Was sie dabei an Skurrilem, Lustigem und Hintersinnigem zu Tage fördern, wird bei ihrem Publikum einmal mehr für heftige Lachsalven sorgen. Nicht umsonst sind die beiden bekannt für Lesungen, die eigentlich gar keine sind, beziehungsweise viel viel mehr: Humoristischer Schlagabtausch zwischen Klüpfel und Kobr – oder eher Langhammer und Kluftinger, eine Menge schauspielerisches Talent, mit dem die Autoren ihre Figuren lebendig werden lassen, dazu eine typische Allgäuer Mischung aus Grant und Gemütlichkeit, Boshaftigkeit und Augenzwinkern, Langhammers Laptop und Kluftingers Lederhose. Pflichtprogramm mit Lachgarantie und beste Unterhaltung jedenfalls für alle Fans des unverwechselbaren Kommissar Kluftinger – und für alle Neulinge eine ideale Gelegenheit, endlich in dessen ganz speziellen Allgäuer Kosmos einzutauchen. Hingehen, zuhören, lachen. Zefix!

Ort der Veranstaltung

Konzilgebäude Konstanz
Hafenstraße 2
78462 Konstanz
Deutschland
Route planen

Das Konzil in Konstanz ist schon seit mehreren Jahrhunderten einer der wichtigsten Orte der Stadt. Hier wurde unter anderem beim berühmten Konstanzer Konzil der neue Papst gewählt. Noch heute kann man das geschichtsträchtige Flair des Konzilgebäudes bei kulturellen und kulinarischen Events spüren.

Der Bau des Hauses wurde 1391 abgeschlossen. Damals sollte es als Handels- und Kaufhaus genutzt werden. 1417 wurde es dann zum Schauplatz eines historischen Ereignisses. Als größtes Gebäude der Stadt wurde es für das Konklave genutzt, bei dem Papst Martin V. gewählt wurde. Über die Jahrhunderte hinweg wurde das Gebäude auf unterschiedlichste Weise genutzt. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts wird das Gebäude als Restaurant und Veranstaltungsort genutzt. Direkt am Bodensee liegt das alte und gigantische Gebäude. Hinter den Fassaden liegen großzügige Tagungs- und Veranstaltungsräume. Im „Oberen Saal“ können bis zu 800 Gäste Platz finden. Egal, ob Konzert, Tagung oder Versammlung – hier ist alles möglich. Die etwas kleineren Events finden im „Unteren Saal“ statt. Besonderes Highlight des Konzils ist die Event-Terrasse. Direkt am Ufer des Bodensees finden hier vor allen Dingen Hochzeitsfeiern statt. Allen Veranstaltungsräumen ist das wunderschöne Ambiente gemein. Das Konzil verbindet auf einzigartige Weise Geschichte mit modernster Veranstaltungstechnik. Kein Wunder also, dass sich das Konzil auch über die Grenzen der Stadt größter Beliebtheit erfreut.

Erleben Sie einzigartige und unvergessliche Momente im Konzil in Konstanz. Hier wird Ihnen ein buntes und hochklassiges Programm geboten. Kulturelle und kulinarische Highlights sind garantiert!