Klavierabend mit Frank Dupree

Werke von M. Ravel, C. Debussy, N. Kapustin und G. Gershwin  

Zwingerweg 7
72202 Nagold

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadtverwaltung Nagold, Marktstraße 27-29, 72202 Nagold, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Ermäßigt

je 7,00 €

Familienkarte - Maximal 2 Erwachsene und beliebig viele Kinder

je 30,00 €

Schülergruppen ab 8 Pers.

je 5,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende, Bundesfreiwilligendienstleistende und Nagoldpass-Inhaber/innen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der deutsche Pianist Frank Dupree ist ein junger, aufstrebender und international gefragter Künstler. Mit seiner herausragenden musikalischen Reife, seiner ausgefeilten Technik und seinem farbigen Spiel begeistert Frank Publikum und Presse gleichermaßen. Unter anderem gewann er 2014 als einziger Preisträger den Deutschen Musikwettbewerb in Bonn. Über 60 andere Preise und Auszeichnungen unterstreichen das Ausnahmetalent des Musikers. Pianisten-Legende Emanuel Ax schrieb über ihn: „Er ist ein außergewöhnlicher, empfindsamer und enorm interessanter Künstler. Ich habe keinen Zweifel, dass er noch eine bedeutende Rolle bei den führenden Musikern seiner Generation spielen wird.“

Sein Recital-Programm „Préludes“ widmet sich den ganz unterschiedlichen Charakterstücken, die unter dieser Bezeichnung seit dem 19. Jahrhundert entstanden sind. Zu den impressionistischen Klangbildern Claude Debussys gesellen sich Werke, die wieder ganz andere Stimmungen ausdrücken, so die „Preludes in Jazz Style“ des jungen russischen Komponisten Nikolai Kapustin und die Three Preludes von George Gershwin.

Anfahrt