Klavierabend mit Alexandros Drosos

Junge Meister der Klassik

Alexandros Drosos ist einer jener jungen Künstler, deren Weltkarriere gerade erst anfängt. Als aufstrebender Musiker zeigt er in seinen Konzerten schon jetzt beachtliches Können. Der junge griechische Pianist wurde 1989 in Athen geboren. Er studierte die Fächer Klavier und Komposition am Trinity Laban Conservatoire of Music in London. Dort schloss er 2011 mit Auszeichnung ab. Bereits wenige Jahre später spielt er in den Metropolen der klassischen Musikszene. Neben Konzerten in London und Berlin debütierte er 2014 im Konzerthaus Athen, wo unter anderem zwei seiner eigenen Kompositionen uraufgeführt wurden. Von der Qualität seiner Musik zeugen auch seine Auszeichnungen mit dem Daryl Runswick Composition Preis 2009 und dem John Halford Composition Preis 2011. Heute lebt der Pianist in Berlin und erhält Unterricht von Ulugbek Palvanov. Im Rahmen der Reihe „Junge Meister der Klassik“ in Dresden spielt Alexandros Drosos Werke von Bach, Rachmaninov, Ravel und Chopin: Mit seinem außerordentlichen Talent überzeugt er bei der Interpretation von Musik jeder Epoche.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit