Klangwelten

Moltkestraße 31
77652 Offenburg

Tickets ab 24,10 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturbüro Offenburg, Weingartenstraße 34, 77654 Offenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Foto © Oppermann

Festival der Weltmusik - 31 years of excellence

Deutschlands führendes Weltmusikfestival auf Tournee im 31. Jahr! Rüdiger Oppermann hat wieder ein spannendes Programm zusammengestellt. In über 2000 Konzerten rund um den Globus hat er Maßstäbe gesetzt für Virtuosität, Schönheit des Harfenklangs und Mut zum Experiment. In diesem Jahr gibt er sich auch Zeit für neue Solo-Sounds.
Der iranische Musiker Mehrzad´Azamikia, der zum ersten mal nach Deutschland kommt, spielt das Streichinstrument Kemenche. Eine rasante Musik mit tiefem Verständnis der Alten Musik. Monja aus Madagaskar erreicht auf der Marovaani, einer Holzkiste mit zwei Reihen von Saiten rechts und links am Klangkörper eine Geschwindigkeit und Präzision, die ihresgleichen sucht! Er hat eine fantastische Gesangstimme und nimmt uns mit in abgefahrene Tiefen. Die Agus Wayhu Rhythm Explosion aus Java faszinieren durch ausgefeiltes Zusammenspiel und groovende Percussion auf Gendang-Trommeln, Saron-Gongs und Sanggak-Vokalakrobatik. Die Trios mit dem indischen Tabla-Meister Jatinder Thakur zählen zum Intensivsten, das man bei den KlangWelten zu hören bekommt. Jatinder ist von Anfang an (seit 1985) bei KlangWelten dabei!

Ort der Veranstaltung

Reithalle im Kulturforum
Moltkestraße 31
77652 Offenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein wunderschöner Bau mit Rundbogenfenstern und einzigartiger Atmosphäre: Die Reithalle im Kulturforum Offenburg ist sehr viel mehr, als der Name erahnen lässt. Dass hier früher die französischen Streitkräfte mit ihren Pferden exerzierten, lässt sich heute nur noch erahnen.

Die Halle ist zentral in Offenburg gelegen und gehört zum Kulturforum, einer ehemaligen wilhelminischen Kaserne, in der Bibliotheken, Musik- und Kunstschulen eine Heimat gefunden haben. Die Reithalle selbst wurde Anfang des neuen Jahrtausends in fünfzehn Monaten aufwendiger Restaurierungsarbeit zu einer außergewöhnlichen Location umgestaltet. Ob Theater, Konzerte oder Vorträge, die Halle ist mit ihrem besonderen Flair für nahezu jedes Event geeignet. Bestuhlt finden 480 Besucher in dem historischen Backsteinbau Platz, unbestuhlt stehen 1000 Plätze zur Verfügung. Die Reithalle ist mit modernster Veranstaltungstechnik ausgestattet und vereint somit Vergangenheit und Gegenwart zu optimaler Funktionalität.

Die Anreise zum Veranstaltungsort erfolgt mit dem Auto aus Südwesten über die B33a, von Norden über die B 3. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe auf dem Forumsgelände vorhanden. Die Reithalle liegt zudem in der Nähe des Hauptbahnhofs Offenburg und kann somit auch mit Fern- und Regionalzügen erreicht werden.