KLANGQUADRAT - Köpenick

Alt-Köpenick 31
12555 Berlin

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Schlossplatztheater, Karlstraße 12, 12557 Berlin, Deutschland

Select quantity

Preisgruppe II

Normal

per €12.00

Ermäßigung B (BerlinPass, Schüler, Kinder)

per €8.70

Schwerbeschädigter mit B im Ausweis

per €12.00

Begleitperson für Schwerbeschädigten mit B im Ausweis

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Preisgruppe I:
Ermäßigung A erhalten Empfänger von Arbeitslosengeld I, Studenten und Azubis.
Ermäßigung B erhalten Besitzer des BerlinPass, Schüler und Kinder.

Preisgruppe II:
Ermäßigung B erhalten Besitzer des BerlinPass, Schüler und Kinder.
Empfänger von Arbeitslosengeld I, Studenten und Azubis erhalten keine Ermäßigung.

Preisgruppe VI:
Ermäßigung B erhalten Besitzer des BerlinPass, Schüler und Kinder.
Empfänger von Arbeitslosengeld I, Studenten und Azubis erhalten keine Ermäßigung.

Ermäßigungsberechtigung muss am Einlaß nachgewiesen werden.

Rentner und Schwerbeschädigte erhalten keine Ermäßigung.

Bei Schwerbeschädigten mit einem "B" im Ausweis erhält die Begleitperson freien Eintritt.

Das Theater ist nicht barrierefrei.
print@home after payment
Mail

Event info

Musikalische Performance für Kinder von 2 – 6 Jahren

Wie kann man Musik sichtbar machen? Diese Frage stellten sich die Komponisten und Musiker Florian Bergmann und Benedikt Bindewald und die Spielerin Minouche Petrusch und sie erfanden ein Klangquadrat aus 3x3 Tönen. Auf diesem lässt sich spielen und musizieren, singen und tanzen.

Folgt man den Tönen auf den Feldern, entstehen Choreografien der musizierenden Körper im Raum, sinnlich und lustig, strengen Regeln folgend und dabei immer wieder überraschend. Manchmal müssen die drei Spieler*innen sich akrobatisch verrenken, um ihre Töne zu treffen. Manchmal sind drei einer zu viel.

Und der Volkslied-Kanon »Heut kommt der Hans zu mir« wird zum schwindelerregenden Walzer, bei dem am Ende keiner mehr weiß, wer eigentlich zu wem gehört.

Von und mit: Florian Bergmann (Klarinette), Benedikt Bindewald (Bratsche), Minouche Petrusch
Ausstattung: Martina Schulle
Dramaturgie: Dagmar Domrös
Produktionsleitung: Doreen Markert, Olga Ramirez Oferil

Dauer: 50 Minuten
Ein Gastspiel des Theater o.N.

TERMINE
Samstag, 18.01.2020, 16 Uhr
Sonntag, 19.01.2020, 16 Uhr

ANSCHRIFT
Schlossplatztheater
Alt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)
12555 Berlin-Köpenick

PREISGRUPPE II
Normal: 12,00 Euro inkl. VVG
Ermäßigung B: 8,70 Euro (BerlinPass, Schüler, Kinder) inkl. VVG

KARTEN
unter www.schlossplatztheater.de, an allen bekannten
Vorverkaufstellen oder im Büro des Theaters:
Alte Möbelfabrik, Karlstr. 12, 12557 Berlin (2.OG links)
Di 12–16 Uhr, Mi 16–19 Uhr, Do 14–16 Uhr

INFOS
unter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Location

Schlossplatztheater
Alt-Köpenick 31
12555 Berlin
Germany
Plan route

Wo Dahme und Spree zusammenfließen, im Südosten Berlins, liegt das nette Schlossplatztheater von Köpenick, das immer wieder einen tollen Spielplan für Kinder und Erwachsene präsentiert.

In wald- und seenreicher Umgebung befindet sich der schöne Ortsteil Berlin-Köpenick, der besonders für seinen gut erhaltenen Altstadtkern aus Mittelalterzeiten und das Köpenicker Schloss auf der Schlossinsel bekannt ist. Am Rande der Altstadt, direkt neben dem imposanten Rathausgebäude aus roten Ziegeln, lockt das Schlossplatztheater bereits seit 1995 kulturbegeisterte Kinder und Erwachsene in den stuckgekrönten Theatersaal im Hinterhof. Das vielseitige Programm hat für jeden etwas zu bieten. Besonders Wert legt das Theater auf die Zusammenarbeit mit jungen Menschen und engagiert sich deshalb stark in der kulturellen Jugendbildung.

Von der Tram-Haltestelle „Rathaus Köpenick“ ist das Erkennungszeichen des Theaters, das verschmitzt dreinblickende Äffchen mit dem Türmchen auf dem Kopf, schnell zu erkennen und somit ist das Schlossplatztheater für jeden leicht zu finden. Das Theater-Team freut sich schon auf Ihren Besuch!