Kirschgarten

Johannsen, Schwimmer, Kunkel, Hübner, Rothenhöfer, Bogdanova/ Lavrentyeva  

Stöckachstraße 55
70190 Stuttgart

Tickets ab 15,00 €

Veranstalter: Theater Atelier, Stöckachstraße 55, 70190 Stuttgart, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Gruppen ab 10 Personen und Rollstuhlfahrer wenden sich bitte an den Veranstalter 0176/63114411.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Frau Ranjewskaja, die Eigentümerin des riesigen Kirschgartens, kehrt aus dem Ausland zurück und erfährt, dass ihr Gut aufgrund der hohen Schulden verkauft werden soll.
Doch Ranewskaja weigert sich den Garten auftzugeben. Ein Freund der Familie, der reiche Geschäftsmann Lopachin will ihr helfen. Aber damit sein Plan aufgeht, muss der Garten abgeholzt werden.

Ort der Veranstaltung

Theater Atelier Stuttgart
Stöckachstraße 55
70190 Stuttgart
Deutschland
Route planen

Das Theater Atelier ist ein junges Theater, das auf einer der kleinsten Bühnen Stuttgarts Perlen der Theaterkultur präsentiert. Dabei werden Schauspiel, Tanz und Gesang auf eine unverwechselbare Weise mit interkulturellen Elementen verbunden.

Das Theater Atelier trägt seinen Namen nicht grundlos: Der Raum ist tagsüber ein Modeatelier und verwandelt sich erst abends in eine Bühne. Dann wird er zum kulturellen Treffpunkt mit internationalem Flair. Von neu inszenierten Klassikern bis hin zu zeitgenössischen Stücken, im vielfältigen Themenangebot finden auch mal kritische Sichtweisen ihren Platz. Neben Theaterstücken gibt es auch szenische Lesungen, Projekte mit Musik und Film oder Diskussionen, bei denen sich Publikum und Künstler in freundlicher Atmosphäre begegnen. Das Theater hat es sich zum Ziel gesetzt, durch seine Leidenschaft für die Bühnenkunst die kulturelle Vielfalt in Stuttgart und seiner Umgebung zu bereichern. Ein echter Geheimtipp also.

Das Theater Atelier liegt im Stuttgarter Stadtteil Stöckach. In der Nähe befindet sich die Haltestelle „Metzstraße“.