Kiriakos Hadjiioannou, Fabrice Mazliah & Ensemble Modern - Hyperion - Higher States, Part 2

Kiriakos Hadjiioannou & Fabrice Mazliah & Ensemble Modern  

Waldschmidtstr. 4 Deutschland-60316 Frankfurt am Main

Tickets ab 19,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 19,00 €

Vorverkauf ermäßigt

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner, Inhaber der Ehrenamts-Card, Behinderte (ab 50%) und Frankfurt-Pass-Inhaber mit gültigem Nachweis.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

HYPERION – TANZMUSIKPERFORMANCE
Hyperion – Higher States, Part 2 UA

Kiriakos Hadjiioannou und Fabrice Mazliah (Künstlerische Leitung und Choreografie), Jost von Harleßem (Bühne und Lichtdesign), Bernhard Siebert, Margarita Tsomou (Dramaturgie), Katerina Drakopoulou (Assistenz)
Tamara Bacci, Nancy Stamatopoulou, Kiriakos Hadjiioannou, Fabrice Mazliah (Tanz), Ensemble Modern (Musik)

»Das beste Wort verwirrt den Menschen oft« – so heißt es im frühesten Bruchstück, das Friedrich Hölderlin zu seinem 1799 veröffentlichten Briefroman »Hyperion« notierte. Ein ewiges Rätsel bleibt der Austausch von Gedanken und Gefühlen, das gegenseitige Verstehen. Die minimalistische TanzMusik-Performance »Hyperion« befragt die Möglichkeiten der Kommunikation in aufeinander bezogenen gestischen und akustischen Struktur-Settings. Die Bewegungen der Tänzer und die teils improvisierten Klänge der Musiker des Ensemble Modern bilden einen Sprachfindungsprozess der Gemeinsamkeiten.

Gefördert durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie den Fachausschuss Tanz & Theater Basel-Stadt und Basel-Landschaft.

Uraufführung am 22.11.2017 findet im Rahmen von „cresc… Biennale für Moderne Musik Frankfurt Rhein Main 2017“ statt.

Ort der Veranstaltung

Künstlerhaus Mousonturm
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Eine ereignisreiche Geschichte verbirgt sich hinter dem Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt: In den 1920er Jahren als Teil der Seifen- und Parfümfabrik Mouson erbaut, galt der Turm damals als erstes Hochhaus der Stadt! Inzwischen wurde er als einziges, noch stehendes Gebäude des expressionistischen Industriebaus unter Denkmalschutz gestellt.

Seit 1988 findet man hier nun das freie Theater „Künstlerhaus Mousonturm“, dessen Programm eine enorme Bandbreite von Tanz, Musik und Bildender Kunst über Literatur bis hin zu Film und Hörspiel aufweist. Als eine der ältesten Produktionsstätten für experimentelles und innovatives Theater in Deutschland, gilt das Künstlerhaus Mousonturm als wichtige Plattform für Nachwuchskünstler. Im Jahr 1999 wurde das Theater mit dem begehrten Binding-Kulturpreis ausgezeichnet!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eigenem PKW ist das Künstlerhaus Mousonturm sehr gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Theaters.