Kino für die Ohren - „Flucht nach Pepperland“ live

Martin Bolik  

Waldstraße 1
17429 Seebad Bansin

Tickets ab 16,00 €

Veranstalter: Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom, Waldstraße 1, 17429 Seebad Bansin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Erwachsener (ohne Kurkarte)

je 16,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

eine Zeitreise zwischen Phantasie und Realität - Originalpassagen, Lesungen, Schauspiel und Musikbegleitung verschiedener Mitwirkender um Autor und Sprecher Martin Bolik - ein Programm zu Gunsten sozialer Kinder- und Jugendprojekte

Der erste Teil der Pepperland-Trilogie erzählt in „Flucht nach Pepperland“ die Geschichte des kleinen Kire - eines Flüchtlingskindes, das 1945 aus den Pommerellen über die Ostsee in den Harz flieht. Die mit viel Fantasie erzählte Geschichte von Kire und seinen Freunden, ihre Abenteuer und Zeitreisen sind untrennbar mit der Ostseeküste verbunden und wecken Lust auf eigene Entdeckungen zwischen Mecklenburg Vorpommern und Polen.
Das Hörspiel von Martin Bolik wurde mit prominenten Sprechern wie Heinz Hoenig, Helmut Krauss (Löwenzahn), Sabine Kaack, Santiago Ziesmer (Stimme von Spongebob), Eckart Dux (Stimme von Gandalf) und Jessica Wahls (No Angels) bekamen auch viele Kinder eine Hauptrolle in dem „Kinofilm für die Ohren“, welcher geschichtliche Ereignisse, wahre Begebenheiten und Zeitreiseabenteuer miteinander kombiniert.
Martin Bolik produziert mit seinem Team von Musikern und prominenten Sprechern bereits seit Jahren verschiedene Hörspiele. So wurde sein im Jahr 2014 erschienenes Hörspiel „Der Zauberkoch und die Schatten der Traumlosen“ nicht nur als CD Box, sondern auch im MDR Radio und auf dem ARD Hörspielforum der Leipziger Buchmesse 2015 ein großer Erfolg. Die „Pepperland- Trilogie“ knüpft an diesen Erfolg an und entschlüsselt das Zauberkochmärchen. Die Regie hatten Kinderfilmlegende Rolf Losansky (Moritz in der Litfaßsäule) und Ines Peinemann.

Das Hörspiel ist als CD Sonderedition im Handel erhältlich.

(Kartenvorbestellung unter Tel. 038378 47801 oder reservix.de - *13,00 € / 16,00 €)

Ort der Veranstaltung

Hans Werner Richter-Haus
Waldstraße 1
17429 Seebad Bansin
Deutschland
Route planen

Das Hans Werner Richter Haus ist ein kleines Literaturhaus mit Ausstellungsräumen und Bibliothek im Seeheilbad Bansin. Dort gibt es neben der Dauerausstellung regelmäßige Lesungen im „Günter-Grass-Zimmer zu besuchen, in dem eine Reihe von bemerkenswerten Original-Grafiken von Günter Grass zu sehen sind.

2000 wurde das alte Feuerwehrhaus in Bansin zum Literaturhaus umgestaltet. Gewidmet ist es dem Schriftsteller Hans Werner Richter, der als Teil der Gruppe 47 weltweite Anerkennung erlangte. Er wurde 1908 in der damaligen Gemeinde Sallenthin, heute ein Ortsteil Bansins, geboren und wuchs dort auf. Nach seinem Tod ging ein Teil seines privaten Nachlasses an die Gemeinde, weshalb heute das Arbeitszimmer und die Bibliothek des Schriftstellers besichtigt werden können.

Parkplätze stehen direkt vor Ort zur Verfügung. Des Weiteren befinden sich zwei Bushaltestellen ebenfalls nur wenige Meter vom Hans Werner Richter Haus entfernt.