King`s Singers

King`s Singers  

Siemensstr. 11 Deutschland-70469 Stuttgart

Tickets ab 36,30 €

Veranstalter: SKS Michael Russ GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Sie sind eine der besten und bekanntesten A-capella-Gruppen weltweit: Die King’s Singers aus England haben sich einen internationalen Namen gemacht und beweisen bei zahlreichen Konzerten und Auftritten mit ihrer traditionsbewussten Virtuosität, dass sie sich ihren Status redlich verdient haben.

Gegründet wurden die King’s Singers bereits 1968 von damaligen Chor-Studenten des King’s College in Cambridge. In den Anfangsjahren erreichten sie vornehmlich in Großbritannien Bekanntheit, mit einer Überseetour nach Australien und Neuseeland zogen sie jedoch auch internationale Aufmerksamkeit auf sich. Mittlerweile kann man sie mit Fug und Recht als international renommiert bezeichnen, denn mehr als die Hälfte des Jahres sind die King’s Singers weltweit und sehr erfolgreich auf Konzertreise. Ihr Repertoire, das sie in unterschiedlichen Sprachen präsentieren, umfasst hierbei Musik der Renaissance, der Romantik und der Neuzeit (u.a. der Beatles und Billy Joel) sowie Choräle, Chansons, Spirituals und Gospels.

Bekannt für ihre außergewöhnlichen Arrangements und ihren speziellen Ensemble-Klang ist ein Abend mit den King’s Singers ein musikalisches Highlight. Erleben Sie diese Meister ihres Faches live und überzeugen Sie sich in ausverkauften Hallen selbst von der gelebten Virtuosität dieser Sänger.

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.