Kießling & Kaffka - Jenseits

Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover

Tickets from €24.00 *
Concession price available

Event organiser: Theater am Küchengartenplatz gGmbH, Stephanusstr. 29, 30449 Hannover, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

1. Programm: Abschiedskonzert:

Die Improvisationskünstler Nele Kießling (Göttingen) und Jannis Kaffka (Hamburg) wagen ein künstlerisches Experiment und improvisieren das Abschiedskonzert eines abgefeierten Musikduos, dass es so noch nie gegeben hat und nie geben wird. Die Zuschauer bestimmen Live-Sets und Zwischenmenschlichkeiten - Kießling&Kaffka singen, blicken zurück, lassen eskalieren und schmeißen ihr Herz auf die Bühne.
 
Ein emotionsgeladenes, improvisiertes Stück Musik zwischen Theater, Konzert und der Suche nach dem großen Hit.

2.Programm: Jenseits:

Eine Bühne. Ein Klavier. Eine Frau.
Und viele Fragen.
Wer ist sie? Wie war ihr Leben? Sicher ist nur: Sie ist tot. Aber warum? Und was kommt danach? Vielleicht hat der Tod Antworten. Der kommt auch vorbei. Und er spielt Klavier. Das kann er ganz gut.
Das Duo Kießling&Kaffka hat sich mit ihrem improvisierten Programm "Abschiedskonzert" als Geheimtipp in der Improtheaterszene einen Namen gemacht. Als Expert*innen für letzte Male, nehmen sie sich in Jenseits den letzten Atemzug eines Menschen vor. Von dort aus improvisieren sie mit hinter- und abgründigem Humor skurril-virtuose musikalische Kammerspiele,
deren Inhalt das Publikum immer mitbestimmt. Dabei schrecken sie auch vor unerwarteten, tragischen Wendungen nicht zurück, sondern werfen sich lustvoll in den Totentanz rund um die Fragen, die wir uns alle rund um unser Ableben stellen. Alle Szenen und Lieder entstehen im Moment - und sind danach so nie wieder zu sehen.

Event location

TAK - die Kabarett Bühne
Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue location

Das Theater am Küchengarten in Hannover, kurz TAK, ist die einzige professionell betriebene Kabarett-Bühne in Niedersachsen und nimmt somit einen besonderen Status im Kulturleben der Region ein.

Seit der Gründung 1987 gestaltet das TAK sein Programm unter dem humoristischen Motto „Maden in Germany“. Dieses verdeutlicht zum einen die thematische Fokussierung auf Satire, die mit kritischem Unterton Themen aus Politik und Alltag behandelt und durch den Kakao zieht. Zum anderen lässt sich aus dem Motto die positive Einstellung des Hauses gegenüber einer Nachwuchsförderung ableiten. Junge deutsche Talente des Kabaretts dürfen sich hier wie die Maden im Speck fühlen, denn sie bekommen die Chance sich vor Publikum zu beweisen und erste Erfahrungen in einem professionellen Umfeld zu sammeln. Honoriert werden die herausragenden Leistungen der Künstler mit der hauseigenen Auszeichnung „Gaul von Niedersachsen“, den schon beispielsweise Volker Pispers oder Urban Priol erhalten haben, sowie mit dem Nachwuchspreis „Fohlen von Niedersachsen“.

Das TAK sieht es als seine kulturelle Aufgabe an, gehobene Satire im Norden Deutschlands zu verbreiten und einem immer größer werdenden Publikum zugänglich zu machen. Mittlerweile präsentiert das Haus neben Gastspielen auch eigene Produktionen und kommt auf insgesamt 170 Vorstellungen pro Saison. Wer qualitativ hochwertige Satire zu schätzen weiß, ist hier genau richtig!