KIEFER SUTHERLAND - Not Enough Whiskey In Europe 2017

Zeil 85-93 60313 Frankfurt am Main

Tickets ab 38,80 €

Veranstalter: Gibson GmbH & Co. KG, Zeil 77, 60313 Frankfurt, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 38,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung zahlen den Vollpreis. Die Begleitperson erhält freien Eintritt, ohne eigenes Ticket. Die Ermäßigungsberechtigung ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer mit einem elektrischen Rollstuhl können aus Sicherheitsgründen nicht an Veranstaltungen im Gibson Club teilnehmen. Wir bitten um Verständnis!

Tickets buchbar unter:
069 407 662 580 (Ortstarif, Mo-Fr 08.30 Uhr bis 19.30 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-15 Uhr)

INFO:

Laut Jugendschutzgesetz dürfen Jugendliche ab 16 Jahren alleine zum Konzert (dies gilt nicht für Partys oder sonstige Events im Club)! Unter 16 Jahren ist der Einlass nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erlaubt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Als Jack Bauer ist er während der Nuller Jahre in der TV-Serie „24“ weltberühmt geworden, aber Hollywoodstar Kiefer Sutherland ist nicht nur im Kino, sondern auch auf der Bühne in seinem Element. Jetzt kommt der mehrfach mit Emmys und Golden Globes ausgezeichnete kanadische Schauspieler, Regisseur und Produzent zum allerersten Mal als Sänger und Gitarrist mit seiner eigenen Band nach Deutschland. Der 50-Jährige hat fünf Konzerte bestätigt, um sein aktuelles Album „Down In A Hole“ (Warner Music Nashville) live vorzustellen.

Ort der Veranstaltung

Gibson Club
Zeil 85 - 93
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Frankfurts Innenstadt hat sich in den letzten Jahren ein Club mit einzigartigem Ambiente entwickelt: das Gibson. Unter der Leitung von Madjid Djamegari und der Söhne Mannheims GmbH ist direkt auf der Zeil, Frankfurts Shopping-Meile, ein Club entstanden, der nicht nur Urbanität und Flair verbindet, sondern auch Club-Musik mit Live-Konzerten.

Das Gibson ist in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Clubs Frankfurts avanciert. Im Untergeschoss der früheren Zeilkinos ist auf knapp 1.600 Quadratmetern ein Club entstanden, der mit seinem Look das Publikum schon längst überzeugt hat. Unverputzte Wände, unverkleidete Heizungsrohre, Backstein und Beton erinnern an die Zeiten, als Rohbauten noch für unvergessliche Partys umfunktioniert wurden. Mit technischen Finessen wie einer 50qm-Bühne, einer großen LED-Wall und einer Top-Soundanlage sind die Rahmenbedingungen für einzigartige Events geschaffen. Durch das erfahrene Veranstaltungsteam können beinahe alle Wünsche der Künstler und Veranstalter umgesetzt werden. Kein Wunder also, dass Künstler wie David Morales, Boy George, Bush und Passenger sich hier die Klinke in die Hand geben. Madjid Djamegari, der auch zu den Gründern des bekannten Kingka-Clubs gehört, konnte auch hier durch seinen Erfahrungsschatz eine tolle Location entwickeln. Mittlerweile arbeiten hier weit über hundert Menschen, um die Events Abend für Abend reibungslos über die Bühne gehen zu lassen.

Das Gibson ist ein Must-See in Frankfurt am Main. Wer hier nicht vorbeischaut, ist selbst schuld. Lassen Sie sich diese Location auf keinen Fall entgehen und erleben Sie hier tolle Konzerte und unvergessliche Party-Nächte in atemberaubendem Ambiente.