Keine Party für den Tiger!

Kaiserallee 11
76133 Karlsruhe

Tickets ab 14,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Sandkorn Theater gGmbH, Kaiserallee 11 , 76133 Karlsruhe, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Erwachsene

je 14,20 €

Schüler

je 8,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Sofern für die Veranstaltung ein ermäßigter Preis angeboten wird, gilt dieser für Kinder, Schüler, Studenten, Bufdis und Auszubildende. Voraussetzung für die Ermäßigung ist die Vorlage eines beim Einlass vorzuzeigenden gültigen Ausweises

Menschen mit Schwerbehinderung wenden sich bezüglich Tickets direkt an den Veranstalter unter Tel. 0721-848984
Gruppenpreise, Sondertarife für Inhaber des Sozialpasses und weitere Sonderermäßigungen bitten wir anzufragen oder dem aktuellen gedruckten Spielplan zu entnehmen.
Keine Ermäßigungen gewähren wir für Gastspiele, Sonderveranstaltungen und Premieren.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Keine Party für den Tiger!
Eine Internet-Fabel von Martin Baltscheit
Vor zwei Wochen war es endlich soweit: Die Tiere im Wald bekamen Internet.

Zunächst ist es tierisch finster im Wald. Dem Tiger gefällt‘s, denn alle haben Angst vor ihm. Doch etwas einsam ist er schon, so ganz ohne Freunde. Das Reh ist scheu und sieht hinter jedem Stamm den sicheren Tod lauern. Der Bärin geht langsam der Honig aus, das hebt ihre Laune auch nicht. Von anderen Tieren - zum Beispiel der Motte - sieht und hört man erstmal überhaupt nichts.
Doch dann wird es Licht, denn das Internet kommt zu den Tieren: Cool, immer gut gelaunt und so attraktiv. Es verspricht Ruhm, Erfolg und ewigen Frieden.
Aus dem Kampf ums Revier wird einer um Likes und Aufmerksamkeit - Feinde werden vernetzt und Selfies gepostet.
„Haben Sie schon veröffentlicht?“, fragt es die dichtende Motte und per Smartphone kann sie endlich ihre Lyrik posten. „Ewige Futterquellen? – Kein Problem!“, verspricht es der immer hungrigen Bärin. Dem blinden Maulwurf beschafft es im Onlineshop eine Brille. Und es arrangiert ein Blind Date zwischen Tiger und Reh.
Alles strahlt, alle sind erleuchtet!
Doch die Technik hat ihre Tücken.
Ein kleines Missgeschick verbreitet sich rasend schnell über alle Kanäle und schon ist ein erstes Opfer zu beklagen. Die so friedliche tierische Community fällt übereinander her…
Ein meisterhaftes Stück über die Chancen und Gefahren der Technik, über die Verheißungen des totalen Wissens und über den Aberglauben an ein virtuelles Paradies.
Martin Baltscheit gehört zu den bekanntesten Autoren des Kinder- und Jugendtheaters und wurde 2016 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet.
Ca. 110 Min. inklusive 1 Pause

Ort der Veranstaltung

Sandkorn-Theater, Fabrik
Kaiserallee 11
76133 Karlsruhe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Karlsruhe hat sich ein Theaterverein mit ganz besonderem Programm niedergelassen. Das Sandkorn-Theater hat auf seinen Bühnen so manche Überraschung und Neuheit zu bieten.

Seit 1956 gibt es das Kleintheater in Karlsruhe. Mit zwei Bühnen bietet es Platz für viele verschiedene Künstler und Programme. Kabarett-Stars wie Lisa Fitz, oder Schauspielerin Katy Karrenbauer nutzten die Studiobühne, die mit Bar und Bistrotischen im Kerzenlicht ein gemütliches Ambiente erzeugt. Das Fabriktheater schafft Raum für zeitgenössisches und klassisches Theater. Doch all das macht das Sandkorn-Theater noch nicht zu dem was es ist. Denn hinter der Kulisse passiert noch viel mehr. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, das integrative Theaterprojekt „D!E SP!NNER!“, sowie Autorenwettbewerbe sind maßgeblich für den Erfolg des Theaters verantwortlich. Durch diese Projekte zieht das Sandkorn-Theater jährlich mehr als 30.000 Zuschauer an.

Das Sandkorn-Theater in Karlsruhe ist mittlerweile zu einem Fels in der regionalen Theaterlandschaft herangewachsen. Es gehört mit Sicherheit zu den interessantesten Spielorten Karlsruhes.