Keimzeit - Akustik Quintett

Keimzeit  

Theaterplatz 15
01662 Meißen

Tickets from €25.00

Event organiser: Theater Meißen gemeinnützige GmbH, Theaterplatz 15, 01662 Meißen, Deutschland

Tickets


Event info

„Irre ins Irrenhaus, die Schlauen ins Parlament!“ In der Deutschrockszene hat Keimzeit längst den Legendenstatus erreicht. Mit über 35 Jahren Bandgeschichte sind sie Veteranen auf der Bühne und begeistern noch immer die gesamte Bundesrepublik mit ihrer Musik.

Ursprünglich wurde die Band im Jahre 1980 von den vier Geschwistern Norbert, Hartmut, Roland und Marion Leisegang gegründet. Dank ihres unglaublichen Talents und einem gesunden Ehrgeiz schafften es Keimzeit, schnell zu einer festen Größe in der DDR aufzusteigen. Nach der Wende trafen sie mit ihrem Album „Irrenhaus“ voll den Zeitgeist und weiteten ihre Bekanntheit auch auf den Rest Deutschlands aus. Es folgten zahlreiche Veröffentlichungen, Auftritte und Neubesetzungen, welche die Band musikalisch und inhaltlich voranbrachten. Heute steht eine Gruppe herausragender Musiker auf der Bühne, die zusammen einen vollen, mitreißenden Sound produzieren. Markenzeichen der Band sind nach wie vor die poetischen, authentischen Texte, mit denen sie die Herzen des Publikums berühren. Daneben überzeugen die Musiker mit Vielseitigkeit und Experimentierfreude. Wo andere Mauern bauen, errichtet die Band Brücken und setzt sich gegen Hass und Gewalt ein.

Auch live gehört Keimzeit ohne Zweifel zu den besten Bands Deutschlands. Ihre funkig angehauchte und poetische Rockmusik begeistert Fans aller Altersklassen. Lassen auch Sie es sich nicht entgehen, wenn die Urgesteine der deutschen Rockmusik wieder losziehen, um die deutschen Konzertbühnen zu rocken.

Location

Theater Meißen
Theaterplatz 15
01662 Meißen
Germany
Plan route

Das Theater in Meißen gehört zu den wichtigsten Kultureinrichtungen der Porzellan- und Weinstadt. Seit 1851 entdecken viele Generationen ihre Liebe für das Theater, die in dessen Geschichte immer dafür sorgten, dass die Tradition fortgeführt wird – denn nach einem Tief kommt immer ein Hoch. So waren die Auflösung des Ensembles 1963 und das Hochwasser 2002 kein Grund, das Theater nicht mehr auferstehen zu lassen.

Das historische Tucherhaus, dem Vorgängerbau des heutigen Theaters, existiert nachweislich spätestens seit 1287. Meißen war damals, lange vor der Gründung Dresdens, ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. In der Renaissance stellten viele herumziehende „Comödianten“ ihr Können zur Schau, bis die ersten humanistischen Stücke das Niveau hoben und sich das Theaterspiel etablierte. Der Barock machte das Theater hof- und salontauglich, und das ehemalige Handelshaus wurde ab 1851 zu einem vollwertigen Theaterhaus umgebaut.

Die Theatertradition ist aus Meißen nicht mehr wegzudenken. Zwischen moderner Technik und Einrichtung ist die altehrwürdige Theateratmosphäre immer noch spürbar. Erleben auch Sie hochwertiges Schauspiel in dem beliebtesten Volkstheater der Region!