Designticket

Kayef - MODUS TOUR 2018 - VIP Upgrade

Support: Jannik Brunke  

Findorffstr. 51
28215 Bremen

Veranstalter: B.O.A.T. projects GmbH & Co.KG, Kurfürstenstraße 11, 32052 Herford, Deutschland

Tickets

Ausverkauft!

Veranstaltungsinfos

KAYEF mit neuem Album ab 3. Oktober auf MODUS Tour

Neues Album, neue Tour - KAYEF ist wieder voll im „MODUS“! Der Düsseldorfer Pop-Rapper verzeichnet Millionen von Aufrufe auf YouTube, hunderttausende Follower auf Facebook und Instagram. Ab Oktober schreibt er seine Erfolgsstory weiter: Mit dem gleichnamigen Top-10-Album rockt der 23-jährige Musiker die Bühnen Deutschlands. Supportet wird KAYEF vom jungen Singer-Songwriter Jannik Brunke.

Musikalisch spiegelt „MODUS“ den Zeitgeist seiner Generation wider, denn Kayef mixt mutig, frisch und unvoreingenommen Genres wie Rap, Pop und RnB. Er experimentiert, ohne sich und seine Werke von Genrebarrieren einschränken zu lassen und stellt damit einmal mehr seine musikalische Vielseitigkeit unter Beweis.
Tickets und VIP-Upgrades unter kayef.de/live.

03.10.18 München - Backstage
05.10.18 Köln - Club Bahnhof Ehrenfeld
06.10.18 Frankfurt - Zoom
12.10.18 Berlin - Bi Nuu
13.10.18 Dortmund - FZW
14.10.18 Hannover - Musikzentrum
18.10.18 Hamburg - Kaiserkeller
19.10.18 Bielefeld - Stadtpalais
20.10.18 Bremen - Schlachthof
02.11.18 Stuttgart - Hallschlag (S4TP Battle)
11.11.18 Leipzig - Täubchenthal
15.11.18 Essen - Zeche Carl

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Schlachthof
Findorffstraße 51
28215 Bremen
Deutschland
Route planen

Der Schlachthof ist das größte Kulturzentrum in Bremen und leistet mit seiner Arbeit seit über dreißig Jahren einen wertvollen Beitrag zur kulturellen Bildung der Stadt und der Region. Nationale wie internationale Künstler nutzen den Schlachthof für Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Party und Kunst und sorgen für jede Menge Abwechslung in der Kulturlandschaft Bremens.

Nachwuchstalenten steht die Bühne des Kulturzentrums ebenso offen wie prominenten Künstlern, sodass die Qualität des Angebots vor allem in der Synergie zwischen Hoch- und Jugendkultur besteht. Der Schlachthof ist damit attraktiver Veranstaltungsort für ein breitgefächertes Publikum. Die Räumlichkeiten der ungewöhnlichen Location locken mit charmantem Industriearchitektur und modernster Technik. Auf dem Außengelände befinden sich ein Sommergarten, eine Skateboardanlage und eine Freilichtbühne für Open-Air Veranstaltungen. Alle zwei Monate veröffentlicht das Team des Schlachthofs das Kulturmagazin „Z“, das über die aktuellen Veranstaltungen und Künstler der Region informiert. Highlight des Veranstaltungskalenders ist unter anderen die Skateboard Oldschool Session „Endless Grind“ und der Bremer Samba-Karneval.

Die gemütliche Schlachthof Kneipe rundet das Angebot des Kulturzentrums mit einem schmackhaften Angebot aus Speisen und Getränken ab. Der Schlachthof ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.