Katrin Wettin & The Classic Sounds - „Von Bach bis AC/DC”

Hauptstraße 29
01640 Coswig

Tickets ab 31,90 €

Veranstalter: Kulturbetriebsgesellschaft Meißner Land mbH, Hauptstraße 29, 01640 Coswig, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Nach jahrelanger Meisterung ihres Handwerks und zahlreichen klassischen Aufführungen begibt sich die virtuose Geigerin Katrin Wettin nun auf eine neue Reise, in der zeitlose klassische Stücke vergangener Tage mit zeitgenössischen Rock- und Pop-Hits von heute verknüpft sind. Wie eine wahre Künstlerin verwebt sie verschiedene Genres und lädt ihr Publikum auf eine spannende und emotionale Abenteuerreise durch die historische und neue musikalische Landschaft ein.
Von den majestätischen Bergen von Bach über die blumigen Täler der Beatles bis zu den wütenden Wasserfällen von ACDC und der leichten Brise von Mozart.
Mit der Unterstützung ihrer Band, einem Kammerorchester, atemberaubenden Lichteffekten und eleganten Tänzerinnen füllt Katrin die Sinne mit den Extremen weich und laut, sanft und heftig, hoch und tief, hell und dunkel, ruhig und donnernd sowie traditionell und zeitgenössisch für ein ungewöhnlich dramatisches Live-Erlebnis, das die Zuschauer in ihrem Herz berührt.
Katrin Wettin stammt aus einer hochbegabten Familie – ihre Mutter ist Mathematikerin und ihr Vater Opernsänger an der bekannten Semperoper Dresden. Bereits als Kind wurde ihr außergewöhnliches musikalisches Talent an der Dresdener Spezialschule für Musik „Carl Maria von Weber“ erkannt und maßgeblich gefördert. Nach vielen Jahren harten Übens und einem Studium an der Hochschule für Musik in Dresden ging sie schließlich in die Selbstständigkeit und gewann einschlägige nationale und internationale Musikpreise.

Ort der Veranstaltung

Börse Coswig
Hauptstraße 29
01640 Coswig
Deutschland
Route planen

Die Börse Coswig ist wohl der stilvollste und so auch einer der beliebtesten Veranstaltungsräume rund um Meißen. Nach umfangreicher Sanierung lockt das moderne Veranstaltungshaus mit einem vielfältigen Programm Gäste aus der ganzen Region in seine Räumlichkeiten.

Der historische Ballsaal beeindruckt mit Stuckverzierungen und einem unvergleichlich festlichen Ambiente. Er wurde 1900 an das bereits vorhandene Gasthaus angebaut und eignet sich mit seiner perfekten Akustik ideal für allerlei Konzerte. Die umlaufende Galerie kreiert gemeinsam mit den historischen Schankanlagen klassisches und festliches Flair. Der Gesellschaftssaal im Neubau glänzt mit stilvoller Atmosphäre und ist durch die moderne technische Ausstattung multifunktionell nutzbar. Besonders Exponate verschiedener Ausstellungen entfalten hier durch die spezielle Beleuchtung ungeahnte Wirkung.

Besonderes Schmuckstück der Börse Coswig ist die Villa Teresa. In den repräsentativen Räumlichkeiten der 1860 auf einer Anhöhe erbauten Villa finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Der Kammermusiksaal, ebenso wie Damensalon und Herrenzimmer sowie die Bibliothek verfügen über besonders wertvolles Interieur: Historische Vertäfelungen, antikes Mobiliar und Fensterdraperien machen die Villa Teresa auch kunsthistorisch interessant.