KATRIN BAUERFEIND - Lesung - "Hinten sind Rezepte drin"

Scharnhorststr. 100 Deutschland-48151 Münster

Tickets ab 19,10 €

Veranstalter: Zukunftsmusik / Remmert, Vorberg, Schlukat GbR, Dielinger Strasse 13 - 14, 49074 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 23,50 €

Schüler / Studenten

Normalpreis

je 19,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

KATRIN BAUERFEIND

HINTEN SIND REZEPTE DRIN

Vom Wahnsinn eine Frau zu sein: Geschichten, die Männern nie passieren würden!

Kann ich emanzipiert sein und trotzdem ohne Unterwäsche in die Stadt?
Bin ich schon eine moderne Frau, nur weil ich nicht kochen kann?
Kriege ich in einer Beziehung auch Treuepunkte?
Muss es in Frauenbüchern eigentlich immer um Männer, Mode und Cellulite gehen?

Wenn Sie solche Fragen mögen, werden Sie auch an diesem Abend viel Spaß haben. Katrin Bauerfeind bringt ihr Buch auf die Bühne und damit auch Geschichten über Playmobilfrisuren, schlechten Sex und gute Freunde und Frauen im Allgemeinen. Nur Rezepte gibt’s leider keine. Dafür müssen Sie echt woanders hin.


Katrin Bauerfeind moderierte das erste ruckelfreie deutsche Internetfernsehen ›Ehrensenf‹, das mit mehreren Grimme-Online-Awards ausgezeichnet wurde. Harald Schmidt verpflichtete sie daraufhin zwei Jahre lang als Teilzeitfrau in seiner ARD-Show.
Seit Jahren sendet sie aus der Kulturnische 3sat, wo sie aktuell in „Bauerfeind assistiert...“ Prominente porträtiert.
Mit ihrem ersten Buch „Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag“ war sie über ein Jahr unter den Top Ten der Bestseller-Liste, es verkaufte sich über 100.000 mal. Mit dem gleichnamigen Programm tourte sie erfolgreich in der gesamten Republik.

Ort der Veranstaltung

Aula am Aasee
Scharnhorststraße 100
48151 Münster
Deutschland
Route planen

Die Aula am Aasee ist ein moderner Hörsaal mit traumhaftem Ausblick auf den Aasee in der Innenstadt Münsters.

Die Aula am Aasee gehört zur Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Mit über 40.000 Studierenden und 250 Studiengängen ist die WWU die fünftgrößte Universität in Deutschland. Die Aula umfasst 650 Sitzplätze und ist mit moderner Technik ausgestattet. Der Vorläufer der heutigen Universität wurde Ende des 18. Jahrhunderts errichtet. Im Jahre 1907 erhielt die WWU durch Kaiser Wilhelm II. ihren heutigen Namen. Die geschichtsträchtige Stadt entlohnt jeden Besuch mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten. Die Gebäude der Universität erstrecken sich über den gesamten Stadtkern. Der Schlossgarten, der Botanische Garten und der Aasee sind nur einige Höhepunkte auf der Route durch die Ursprünge der Universitätsstadt.

Die Aula am Aasee ist ein moderner Bau in bester Lage und mit einem sagenhaften Ausblick auf das größte Naherholungsgebiet im Stadtbezirk von Münster. Die Aula eignet sich dank ihrer komfortablen Ausmaße auch für größere kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen.