KATIE FREUDENSCHUSS - Bis Hollywood is eh zu weit

Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
45326 Essen

Tickets ab 20,80 €

Veranstalter: Zeche Carl Essen, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Vorverkauf

je 20,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Veranstaltung wird auf diesen hier angegebenen Termin verlegt. Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit oder können dort abgegeben werden, wo sie erworben wurden.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Katie Freudenschuss zählt zu einer der innovativsten und frechsten Künstlerinnen Hamburgs. Sie singt, spielt Piano, schreibt tiefsinnige Texte und ist auf der Bühne eine absolute Wucht! Ihr Mix aus Melancholie und Sarkasmus zusammen mit ihrer Bühnenpräsenz machen die sympathische „Sachensagerin“ (so nennt sie sich selbst) zu einer der interessantesten Performerinnen unserer Zeit!

Katie Freudenschuss‘ Name ist kein Pseudonym oder Künstlername – nein die Dame aus Hamburg heißt tatsächlich so! Bei der Künstlerin ist der Name in jedem Fall Programm, denn es macht tatsächlich große Freude ihr auf der Bühne zuzusehen und zuzuhören. Die Künstlerin ist ein wahres Multitalent. Mal textet sie für Stars wie Gerrit Winter, für Kinderproduktionen wie „Die wilden Hühner“ oder die ARD-Serie „Das Beste aus meinem Leben“. Mal sitzt Katie Freudenschuss in Lena Meyer-Landruts Band am Keybord. Und mal steht sie als Solokünstlerin auf der Bühne! Vor allem bei ihrer eigenen Show zeigt sich das herausragende Talent von Freudenschuss: ihre einzigartige Beobachtungsgabe! Präzise nimmt sie ihre Umwelt und sich selbst wahr, präsentiert mit schonungsloser Offenheit ihr Innerstes und singt und spricht von den großen Dingen des Lebens!

Mal ist Katie Freudenschuss‘ Stil melancholisch, mal ironisch – immer ein wenig bittersüß wie das Leben eben selbst. Ein Abend mit der Künstlerin verspricht viel Humor, große Ehrlichkeit und ganz viel Gefühl.

Ort der Veranstaltung

Zeche Carl
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
45326 Essen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Früher ein Steinkohle-Bergwerk, heute ein Veranstaltungsort mit überregionalem Bekanntheitsgrad – Die „Zeche Carl“ in Essen bietet ein abwechslungsreiches Kultur- und Unterhaltungsprogramm und ist mittlerweile aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr wegzudenken.

Nachdem die Zeche von 1861 bis 1955 in Betrieb gewesen war, stand sie lange Zeit leer. Erst als 1977 eine Initiative von Bürgern und Jugendlichen für den Erhalt des historischen Gebäudes kämpften, wurde der gesamte Komplex umgebaut und es entstand ein neues soziokulturelles Zentrum, das für Menschen aus allen Bevölkerungsschichten ein breit gefächertes Programm aus Kursen, Workshops und Veranstaltungen bieten sollte. Über die Jahre hat sich das Veranstaltungsangebot stetig erweitert und so können Besucher von Konzerten nationaler und internationaler Künstler über Comedy- und Kabarettveranstaltungen, Theateraufführungen bis hin zu Partys und Tanzveranstaltungen alles erleben. Darüber hinaus überzeugt die Zeche Carl nach wie vor mit einer großen Auswahl an Workshops. Man kann hier beispielsweise an Selbstverteidigungskursen teilnehmen oder mehr über gesunde Ernährung erfahren.

Für alle, die sich amüsieren, weiterbilden oder einfach nur interessante Menschen kennenlernen wollen, ist die Zeche Carl in Essen genau die richtige Anlaufstelle.