Kaschtanka (6+ / 60 Min.) - PREMIERE

Michael-Ende-Str. 17 90439 Nürnberg

Veranstalter: Theater Mummpitz, Michael-Ende-Strasse 17, 90439 Nürnberg, Deutschland

Tickets

Ausverkaufte Vorstellung! Nicht abgeholte, reservierte Karten werden 10 Minuten vorher freigegeben!

Veranstaltungsinfos

Die wundersame Geschichte eines kleinen Hundes von Anton Tschechow | Uraufführung

Die junge Hündin Kaschtanka verliert auf einem Spaziergang ihren Herrn, den Tischler Luka, und findet nicht mehr zurück nach Hause. Monsieur George, ein Zirkusclown, entdeckt das frierende Wesen auf der Straße und nimmt sie bei sich auf.
Kaschtanka lernt die fremde Welt des Zirkus kennen und wird Mitglied einer ungewöhnlichen Zirkustruppe. Zusammen mit Ganter Iwan, Kater Fjodor und dem Schwein Chawronja bereitet sie sich auf das Leben einer Artistin vor.
Als Ganter Iwan stirbt, muss Kaschtanka ihn bereits am kommenden Abend ersetzen. Wird ihr es gelingen?

Vorhang auf für ein Stück Weltliteratur für Kinder mit Live-Musik, echten Darstellern und unglaublichen Kunststücken – kommen Sie, schauen Sie, tauchen Sie ein in die Welt des Zirkus!

Es spielen: Gabriel Drempetic, Özgür Kantar, Ferdinand Roscher, Michael Schramm & Sabine Zieser | Regie: Andrea Maria Erl | Bühne: Maria Pfeiffer | Kostüme: André Schreiber | Komposition: Özgür Kantar

Ort der Veranstaltung

Theater Mummpitz
Michael-Ende-Str. 17
90439 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Grandiose Abenteuer, Reisen in ferne Länder, Geschichten vom Leben und vom Tod: Das „Mummpitz“ in Nürnberg begeistert nicht nur kleine sondern auch große Theaterfreunde mit bezauberndem Kinder- und Jugendtheater.

Begonnen hat alles im Jahre 1980, als eine kleine Gruppe von Studenten und Schülern ihre Vision eines freien Theaters verwirklichten. In einem gemeinschaftlichen und kreativen Prozess entstanden viele Stücke, die vor allem Kinder ansprechen und begeistern sollten. So zog die Schauspielergruppe als Wandertheater durch die ganze Stadt, bis sie 2001 ihre feste Spielstätte im Kinderkulturzentrum „Kachelbau“ fand. Seit 1997 arbeitet Theater Mummpitz außerdem mit dem Staatstheater Nürnberg und dem Stadttheater Fürth zusammen und bereichert das Kulturleben der Stadt mit einem abwechslungsreichen Programm aus Kinder- und Jugendtheater sowie verschiedenen theaterpädagogischen Projekten und Workshops. Jährlicher Höhepunkt stellt dabei das Kindertheaterfestival „Panoptikum“ dar, welches als ein wichtiges Ereignis in der Kindertheaterszene Europas gilt.

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise in unbekannte, faszinierende und einzigartige Welten. Das Theater Mummpitz entführt Sie ins Reich der Phantasie – Ein Erlebnis für die ganze Familie.