KASALLA - Mer Sin Eins Tour 2017

Dießemer Str. 13
47799 Krefeld

Veranstalter: prime entertainment GmbH, Herwarthstraße 8, 50672 Köln, Deutschland

Tickets

Hier keine Tickets verfügbar

Veranstaltungsinfos

Echt, authentisch und absolut kölsch: Das sind Kasalla. Die fünf Jungs der Kölner Mundart-Band haben sich innerhalb kürzester Zeit mit „Pirate“ von einer Karnevalsband zu nationalen Hit gespielt. Mittlerweile heizen sie ihrem Publikum in ganz Deutschland mächtig ein.

2011 wurde Kasalla von Gitarrist und Songwriter Florian Peil gegründet. Alle Mitglieder der Band warenschon jahrelang musikalisch aktiv und können so auf einer großen Erfahrung aufbauen. Flo Peil schrieb schon lange Songs für die Bläck Fööss und in dieser Tradition stehen nun auch die Hits von Kasalla: Von bunten Feiersongs, die die fünf mit ins Karnevalsgepäck nehmen, bis hin zu gefühlvollen Balladen zum Mitsingen („Als för immer noch för immer wor“) ist für jeden etwas dabei. Für ihr erstes Album „Et jitt Kasalla“ heimsten sie durchweg begeisterte Kritiken ein, es wurde als bestes kölsches Album seit Jahren gehandelt. Nur ein Jahr später übertrafen sich die Kölner selbst und die Kritiker mussten ihre Aussage revidieren: Der Zweitling „Immer en Bewäjung“ hatte ihr Debüt noch getoppt.

Hier ist alles erlaubt: Frisch, spannend und auf kein Genre festgelegt, Kasalla macht einfach Spaß. Nicht nur für Karneval, auch für die restlichen vier Jahreszeiten haben die Jecken der Kölner Kultband einiges zu bieten. Bei Konzerten feiern Fans in ganz Deutschland, nicht nur „ze Huus“ und für ihre Songs wurden Kasalla 2014 mit dem Deutschen Musikautorenpreis der Kategorie Mundart ausgezeichnet.

Ort der Veranstaltung

Kulturfabrik (Kufa) Krefeld
Dießemer Straße 13
47799 Krefeld
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kulturfabrik in Krefeld ist ein Kulturzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm lockt sie Besucher aus Nah und Fern und ist aus der Kulturlandschaft Krefelds längst nicht mehr wegzudenken.

In zwei Hallen bietet die Kulturfabrik alles an, was zu einem ausgewogenen Kulturprogramm dazugehört: Lesungen, Konzerte und Partys finden hier ebenso statt wie Kabarett und Comedy. Im Radiostudio der Kulturfabrik werden Radiosendungen für den Bürgerfunk produziert, die von aktuellen Themen der Region, Sportereignissen und Kulturveranstaltungen handeln. Die Kulturfabrik engagiert sich darüber hinaus in ansässigen Schulen, die in Kooperation mit der Kulturfabrik eine Radio-AG anbieten, in der Schüler selbst einmal in der Rolle des Redakteurs oder des Nachrichtensprechers schlüpfen können. Wer Lust hat im kreativen Team der Kulturfabrik mitzumachen, ist gern gesehen. Von technischen Arbeiten über Werbung bis hin zum Dekorieren der Hallen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen und nebenbei viel über die Organisation eines Kulturzentrums zu lernen.

Die Kulturfabrik Krefeld ist Treffpunkt für alle, die Spaß an Kultur haben.