Kapelsky & Tamara - Eine kleine Nachtmusik im Schwanen-Biergarten

Winnender Str. 4
71334 Waiblingen

Tickets ab 4,30 €

Veranstalter: Kulturhaus Schwanen, Winnenderstr. 4, 71334 Waiblingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 4,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung nur für Schüler, Studenten, Behinderte, Leute in Ausbildung.
Da das Kulturhaus Schwanen laut kommunalem Auftrag besonders Menschen jüngeren Alters kulturell bedienen und anregen soll, gibt es keine Ermäßigungen für Rentner.
Rollstuhlfahrer bitte immer vorab telefonisch anmelden unter 07151-5001-1675
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Hinterm „Fritz“ in Richtung Biergarten gibt es eine kleine Bühne, von welcher die vier begnadeten Musiker an diesem hoffentlich lauen Sommerabend ihre Klänge ausbreiten. Wenn der Himmel böse ist, findet das Ganze im Schwanensaal statt.

Kapelsky – das ist nicht einfach osteuropäische Musik nachgespielt, was immer schlecht endet, sondern das Trio mischt Osteuropa gekonnt auf. Es zeichnet sich durch besondere Rücksichtslosigkeit im Umgang mit Fundstücken aus. Miles Davis wird kurzerhand in den Orient geschickt und Britney Spears auf den Balkan.

Nun kam auch eine Portion russischer Roots dazu, denn das Instrumentaltrio erweiterte sich um die ukrainische Sängerin Tamara Lukasheva, die auf Russisch und in Romanes singt. Ihr frecher, aber auch zärtlicher Gesang bringt belebende Facetten in ein ohnehin schon gut eingespieltes Trio. Tamara übrigens ist auch noch in einem anderen Feld ein Star. Sie gewann den „Neuen Deutschen Jazzpreis 2017“! Und Kapelsky sind Preisträger des Weltmusik-Bundeswettbewerbs
"Creole - globale Musik aus Deutschland 2014" (aus 600 Bewerber-Bands).

Ostperanto-Folkjazz nennt das Quartett aus dem Ruhrgebiet sein Repertoire. Infiziert vom Ostvirus jagen 4 Kulturvagabunden dem Mythos der überschwänglichen Melancholie nach. Mit Polka und Klezmer ergründen sie die slawische Seele bis in den Orient. Und eine gute Ladung Swing steht den Saitenvirtuosen dabei Pate – irgendwo dahinten, wo der Pfeffer wächst …

Besetzung:
Tamara Lukasheva: Gesang
Michael Ashauer: Bass
Jan-Sebastian Weichsel: Geige, Bratsche, Mandoline
Gregor Hengesbach: Gitarre

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Schwanen
Winnender Straße 4
71334 Waiblingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturhaus Schwanen in Waiblingen ist mehr als nur ein Veranstaltungsort. Vielmehr ist es ein Ort, der sich als Bildungseinrichtung, Freizeitcenter für Unterhaltung und als Podium für zeitgenössische Kunst jeder Art versteht. Regionale und internationale Kulturangebote werden hier veranstaltet.

Die Geschichte des Schwanen reicht bis ins 18. Jarhundert zurück. Zunächst wurde das Haus als Wirtshaus genutzt, später dann als Gasthaus. Zu Beginn der 2000er wurde es zum Kulturhaus um- und ausgebaut. Mittlerweile kann das Veranstaltungsteam auf verschiedene Räume und ein professionelles gastronomisches Angebot zurückgreifen. Im großen Saal finden Konzerte und größere Veranstaltungen statt. Die Kulturbar Luna wird für Tanzveranstaltungen genutzt und die Betreiber der Bar, die Fidel Gastro GmbH, begleiten alle im Haus stattfindenden Veranstaltungen gastronomisch. Es ist die Verbindung von alten Bauelementen, modernem Design und bester technischer Ausstattung, die dem Kulturhaus Schwanen eine einzigartige Atmosphäre verleiht. Kein Wunder also, dass dieser Veranstaltungsort schon längst über die Grenzen der kleinen Stadt nahe Stuttgart hinaus bekannt geworden ist. Durch das bunte Programm wird das Haus seinem Namen gerecht. Denn hier wird Kultur gelebt. Alle Sparten der Kunst werden bedient und so ist für alle Kulturinteressierten etwas dabei.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen im Kulturhaus Schwanen auf keinen Fall entgehen. Hier werden Veranstaltungen zu unvergesslichen Events. Schon längst ist das Kulturhaus Schwanen zu einem Kleinod der deutschen Kulturszene avanciert!