Kanada und Alaska

Querstraße 10
77704 Oberkirch

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Oberkirch, Eisenbahnstraße 1, 77704 Oberkirch, Deutschland

Anzahl wählen

Preise

VVK

je 10,00 €

VVK ermäßigt

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen, sofern verfügbar, gelten für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Der Ausweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Rainer Harscher zeigt den Zauber der Wildnis

Kanada und Alaska - das bedeutet einige der schönsten Seen der Welt. Dort darf sich unberührte und wilde Natur ausbreiten, überragt vom Mount Denali, dem kältesten und höchsten Berg Nordamerikas. Bären fischen in klaren Flüssen nach Lachsen, mystische Relikte der Ureinwohner tauchen im Urwald auf und das Abenteuer ist allgegenwärtig in einem schier endlosen Land.

Der Fotograf fängt schon über viele Jahre den Zauber der Wildnis ein. Von Schlittenhunden ließ er sich im eiskalten Winter durch das tief verschneite Land ziehen, im Sommer wanderte er über die blühenden Bergwiesen der Rocky Mountains und im Indian Summer fotografierte er das Gold der kanadischen Wälder. Vom Helikopter gelangen Aufnahmen der majestätischen Bergwelt Alaskas und das Wasserflugzeug brachte ihm zu den Plätzen, wo die riesigen Braunbären Lachse fischen.

Sommer in Kanada: Mit dem Wohnmobil geht es nach Banff, Jasper und Lake Louise sowie zu den Rodeos in die Prärie Albertas, wo Reiner Harscher die waghalsigen Cowboys beim Rodeo fotografierte, dass dem Zuschauer der Atem stockt.

Ort der Veranstaltung

Erwin-Braun-Halle
Querstraße 10
77704 Oberkirch
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der Stadt Oberkirch steht die Erwin-Braun-Halle. Hier finden in regelmäßigen Abständen kulturelle Veranstaltungen aus allen Kunstsparten statt. Konzerte, Theateraufführungen, Tagungen, Seminare und Ausstellungen können in dieser Halle veranstaltet werden. In der Erwin-Braun-Halle ist für jeden Geschmack und alle Altersstufen etwas dabei.

1929 wurde in der Querstraße die Obstmarkthalle eingeweiht. Anfang der 1970er beschloss der Gemeinderat, die Halle zu einer repräsentativen Stadthalle umzubauen. Und dieser Schritt hat sich in den vergangenen Jahren bezahlt gemacht. Denn das bunte und hochklassige Programm hat die Erwin-Braun-Halle auch über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt gemacht. Die idyllische Stadt Oberkirch an der Rench lockt Touristen somit nicht nur mit einigen Sehenswürdigkeiten in wunderbarem Ambiente, sondern eben auch mit tollen Veranstaltungen in der Erwin-Braun-Halle.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen in der Erwin-Braun-Halle auf keinen Fall entgehen. Hier ist beste Unterhaltung für Jung und Alt garantiert. Genießen Sie unvergessliche Veranstaltungen in einzigartigem Ambiente!