Kammerkonzert III

Nicola Eimer, Fenella Humphreys  

Schlossplatz 1
89264 Weißenhorn

Tickets ab 21,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Klang & Kunst e.V., Kötzer Weg 28, 89312 Günzburg, Deutschland

Anzahl wählen

Konzert

Normalpreis

je 21,00 €

Ermäßigt

je 10,50 €

Familienkarte - Erwachsene

je 23,50 €

Familienkarte - Kinder unter 18 Jahren

je 0,00 €

Konzert & Kulinarik

Konzert & Kulinarik

je 45,00 €

Konzert & Kulinarik Ermäßigt

je 35,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Berechtigung für den ermäßigten Preis umfasst:
Bundesfreiwilligendienst
Rollstuhlfahrer
Schwerbehindert ab 50 Prozent
Schüler und Studenten

Die Familienkarte gilt für 2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern unter 18 Jahren.

Die Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit B im Ausweis benötigen ein eigenes Ticket der Preisstufe Ermäßigt.

Die Tages- und Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn am jeweiligen Veranstaltungsort. Dort können Sie noch verfügbare Karten kaufen. Auch in den Konzertpausen besteht die Möglichkeit zu Information und Kartenkauf. Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Wir bitten für jede Ermäßigung den Ausweis beim Konzerteinlass unaufgefordert vorzulegen. Änderungen des Programms lassen sich nicht immer vermeiden und berechtigen nicht zur Rückgabe von Karten. Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen können Sie unserer Website www.weissenhornklassik.com entnehmen.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Fenella Humphreys (Violine) Nicola Eimer (Klavier) ​ Antonín Dvořák (1841-1904) Sonatine G-Dur op.100 Nico Muhly (*1981) Drones and Violin Erich Wolfgang Korngold (1897-1957) Much Ado about Nothing op. 11 Caprice fantastique Aaron Copland (1900-1990) Violin Sonata Ernest Bloch (1880-1959) Baal Schem Suite Vidui Nigun Simchas Torah ​ Mit Konzerteinführung. Dieses Konzert findet mit einer Pause sowie einem musikalischen Beitrag der Musikschule Weißenhorn e.V. statt. Die Abendkasse öffnet um 17 Uhr. Veranstaltungsbild: Fenella Humphreys & Nicola Eimer © Alejandro Tamagno

Unsere exklusiven 2-Gänge Festival-Menüs 2018
Im Schlossrestaurant Anno 1460 Weißenhorn

01. Dezember
Geschmorter Braten vom Truthahn auf Kürbisgemüse und Kartoffelstampf
(oder vegetarische Alternative)
~~~
Ofenfrischer Apfelkuchen mit süßem Schmand

Ort der Veranstaltung

Fuggerschloss Weißenhorn
Kirchplatz 5
89264 Weißenhorn
Deutschland
Route planen

Statten Sie dem Fuggerschloss Weißenhorn bei der nächsten Reise nach Neu-Ulm doch mal einen Besuch ab. Es ist der ideale Ort für Klassikkonzerte und andere spannende Kulturangebote.

Satter Efeu und dekorative Ornamentmalerei schmücken die Holzrahmen der Fenster an der Außenfassade des Schlosses. Das ansonsten recht schlicht gehaltene Gebäude wurde bis zum Jahre 2013 völlig neu saniert. Erbaut im Jahre 1513, ergaben sich im Laufe der Zeit immer mehr Baufälligkeiten. Aber nicht nur das, immer wieder wurde das Denkmal im Laufe der Epochen umgestaltet. So auch im Jahre 1735, als man barocke Stilelemente hinzufügte, um das Gebäude dem Zeitgeschmack anzupassen.

In sechs Gehminuten erreichen Sie den städtischen Bahnhof, von wo aus Sie bequem die Weiterreise antreten können. Autofahrer sollten nach Parkmöglichkeiten im umliegenden Stadtgebiet suchen, da die Location auf dichtem Baugelände steht.