Kammerkonzert II - I. Gringolts, J. Boyd, Th. Demenga

Am Schlossplatz 2
79410 Badenweiler

Tickets ab 42,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Badenweiler Thermen und Touristik GmbH, Kaiserstr. 5, 79410 Badenweiler, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 42,00 €

Schüler/Studenten

je 18,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten. Der entsprechende Nachweis ist bei der Einlasskontrolle unaufgefordert vorzuzeigen.

Weitere Informationen zum Konzertprogramm sh.: www.badenweiler-musiktage.de
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Kammerkonzert II

Ilya Gringolts – Violine
James Boyd – Viola
Thomas Demenga – Violoncello

Programm:
Franz Schubert Trio B-Dur D 471 (Fragment) 1816
B.A. Zimmermann Sonate für Violine solo 1951
W.A. Mozart Duo G-Dur KV 423 für
Violine und Viola 1783
B.A. Zimmermann Sonate für Viola solo 1955
B.A. Zimmermann Sonate für Violoncello solo 1960
L.v. Beethoven Streichtrio D-Dur op.9, 2 1798

Wir freuen uns, unsere Konzertbesucher im Anschluss an
das Konzert zu einem Glas Wein in Anwesenheit der Musiker
einzuladen.

Einführungsvortrag von Rainer Peters
Ort: Kurhaus, Vortragssaal, 16:15 Uhr

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Badenweiler
Schloßplatz 1
79410 Badenweiler
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kurhaus in Badenweiler liegt direkt unterhalb der Burgruine und inmitten eines wunderschönen Parks. Mit seinen vielfältigen Räumlichkeiten ist es der ideale Ort für Veranstaltungen aller Art.

Im Jahr 1972 wurde Badenweiler das Prädikat als Heilbad verliehen. Nur kurze Zeit später eröffnete das Kurhaus am Rande des Parks, der bereits im 18. Jahrhundert angelegt wurde. Er ist zusammen mit dem Schlosspark beinahe 22 Hektar groß und lädt zum Spazieren und Verweilen ein. Das Kurhaus selbst, ein imposanter Bau mit versetzt angelegten Stockwerken, verfügt sowohl über Tagungs- als auch Veranstaltungsräume und ist mit moderner Technik ausgestattet. Für kulinarisches Wohl ist im „Bistro Carpe Diem“ gesorgt, das auch Cateringkonzepte anbietet.

Badenweiler liegt südlich von Freiburg und besitzt keinen eigenen Bahnhof. Reisende mit öffentlichen Verkehrsmitteln können mit dem Zug bis Müllheim fahren und von dort mit dem Bus weiter in Richtung Badenweiler. Mit dem Auto erreichen Besucher das Kurhaus über die A5 (Ausfahrt Müllheim-Neuenburg-Badenweiler) und die L131. Parkplätze finden sich an der Therme und auf weiteren Parkflächen der Umgebung.