Kalle Pohl - Selfi in Delfi

Kalle Pohl  

Holter Str. 155b
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Tickets ab 17,80 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, Rathausstraße 2, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Selfi in Delfi ist natürlich falsch geschrieben; korrekt wäre „Selfie in Delphi“. Wenn jedoch Kalles berüchtigter Vetter Hein Spack auf eine Bildungsreise gerät, hat er Wichtigeres im Sinn als orthographische Spitzfindigkeiten: Hein will wissen, wo in Delphi der Strand ist – und wann das Orakel öffnet, weil es ihm die Lottozahlen vorhersagen soll.

Hein Spack ist aber nur eine der Figuren, deren „Selfies“ unseren verrückten Alltag spiegeln. Kalle Pohl ist in seinem neuen Programm facettenreicher und erheiternder unterwegs denn je; seine Tante Mimi sorgt sich um Prinz Charles sowie die BMW-Erbin Susanne Klatten und zieht über kleinlaute Männer her („Waschlappen!“), jungen Paaren wird mittels Windel-App und Baby Manual die Angst vorm Kinderkriegen genommen, ein blasierter Fernsehverkäufer wird gewürgt, und am Beispiel der Bonobo-Schimpansen wird deutlich, daß für den Weltfrieden nur eines nötig wäre: hemmungsloser Sex.

Wie ein kurz und flott erzählter Witz bei einem bestimmten COMEDIAN zehn Minuten dauert, läßt bei Kalles saukomischer Parodie kein Auge trocken. Zudem präsentiert er gefühlvoll ergreifend witzige Lieder zum Akkordeon, führt die Weltpremiere seines Musicals auf und legt eine klassische Ballettnummer aufs Parkett.

Ort der Veranstaltung

Aula am Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock
Holter Straße 155 b
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Deutschland
Route planen

Südlich von Bielefeld in der Emssandebene, am Fuße der Ausläufer des Teutoburger Waldes, liegt die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, die neben faszinierenden Naturerlebnissen auch mit einem facettenreichen Kultur- und Freizeitprogramm überzeugt. Die Sennelandschaft lässt den Blick in die Ferne schweifen und beeindruckt in ihrer kargen Schönheit und das kulturelle Programm variiert mit Veranstaltungen wie Vernissagen, Konzerten, Lesungen, Kabarett und Schauspiel bis hin zum Kino und erfüllt somit die Wünsche von Groß und Klein.

Auch das Gymnasium in Schloß Holte-Stukenbrock spielt für das kulturelle Angebot der Stadt eine wichtige Rolle, denn in der Aula an der Schule finden regelmäßig erstklassige, generationsübergreifende Events statt. Seit 2012 steht die Aula mit ihrem Programm „Glanzlichter“ als Veranstaltungsort zur Verfügung und begeistert immer mehr Besucher. Nicht nur aus der Region, sondern auch aus dem etwas weiter entfernten Münster, Osnabrück und Hannover kommen Kulturbegeisterte in die Aula am Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock. Neben vielen Newcomern standen hier schon Kabarettgrößen wie Jürgen Becker und Anka Zink als auch andere Top-Künstler wie Christoph Maria Herbst auf der Bühne.

Ganz getreu dem Motto „Auf dem Land ist was los“ ist das Programm der Aula am Gymnasium gestaltet und lockt auch die an, die das bisher bestehende kulturelle Angebot noch nicht in Anspruch genommen haben. Dazu trägt auch die Lage der Aula bei, welche sich in unmittelbarer Nähe des Rathauses der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock befindet.