Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

KAI MAGNUS STING - „Hömma, so isset!“

Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel

Tickets from €24.10 *

Event organiser: André Liebmann, Harmsstraße 98, 24114 Kiel, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €24.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
Mail

Event info

Kai Magnus Sting„Hömma, so isset!“Hömma, wie isset denn? Et is, wie et is. Und so isset! Kai Magnus Sting erklärt anhand urkomischer Geschichten und der unnachahmlichen RuhrpottSprache, dem sogenannten Ruhrhochdeutsch, wie der Mensch im Ruhrgebiet denkt und tickt. Wie begrüßt man sich hier, wie verabschiedet man sich und vor allen Dingen: was passiert dazwischen?! Und ob überhaupt. Und reicht nicht auch, wenn nix gesagt wird? Da ist oft am meisten mit gesagt. Das Ganze führt von der guten Vase von Tante Ingeborg über Grammatikverschränkungen in der siebten Person hin zum Klassiker, der A-40-Odyssee. Und natürlich sind Tante Frieda und Omma mit dabei, die in ihrer unverwechselbaren Art (und in der Kittelschürze) das große Ganze mit viel Tamtam auf Handtaschenformat runterbrechen. Also alles eine Liebeserklärung an die Sprache dieser Region, an deren Philosophie und an die Menschen, die hier leben. Wer könnte über all das besser erzählen als Kai Magnus Sting, Kenner und Freund des Potts, der in witzigen und geistreichen Erklärungen und Abschweifungen die Menschen und ihre Geschichten in den Arm nimmt. Was macht den Pott überhaupt aus? Und wie funktioniert überhaupt die Ruhrgebietsgrammatik? All das wird erklärt und zelebriert. Und zwar so, wie man es nur im Pott machen kann. Hömma, datte Bescheid weiß: so isse

Foto@GuidoSchröder

Location

Kulturforum Kiel
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Germany
Plan route
Image of the venue

Das KulturForum befindet sich in der Stadtgalerie von Kiel und bietet ein umfangreiches Angebot an kulturellen Veranstaltungen aller Art.

Der schöne Saal des KulturForums besitzt einen Flügel, moderne Licht- und Tontechnik und verfügt über Sitzplätze für ca. 250 Personen. Das KulturForum liegt in der Andreas-Gayk-Straße 31 in unmittelbarer Nähe zur Kieler Altstadt. Direkt am Schwedenkai an der Kieler Förde gelegen, ist das KulturForum ein Kleinod der Kieler Kulturlandschaft. Für regionale sowie international bekannte Künstler bietet das Amt für Kultur und Weiterbildung hier die Möglichkeit für Auftritte. Die Förderung von jungen und bis dato unbekannten Künstlern liegt dem KulturForum besonders am Herzen. Das KulturForum steht zudem auch für Lesungen, Vorträge, Theateraufführungen und Konzerte zur Verfügung. Zudem finden dort Museumsnächte, interkulturelle Wochen, Figurentheater für Kinder sowie regelmäßige Kino-, Tango- und Jazzveranstaltungen statt. Im Jahr 2008 wurde die „Initiative KulturForum Kiel“ gegründet und setzte sich erfolgreich für den Erhalt des besagten Forums ein.

Kommen Sie in die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein und erleben Sie ein kulturelles Highlight im KulturForum Kiel! Tickets für die Events erhalten Sie bei Reservix.