Verschoben
Bisheriges Datum:

Kai Kurgan - "Letzte Warnung" | Exklusiver Doppel-Auftritt - Show Nr. 1

Kai Kurgan  

Bahnhofsring 4
26789 Leer

Event organiser: Zollhausverein e.V. Leer, Bahnhofsring 4, 26789 Leer, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde auf einen noch unbekannten Termin verlegt.

Event info

Der schwarze Prophet kehrt zurück! Kai Kurgan beendet seine Corona-Zwangspause, um dem Zollhaus Respekt zu zollen. Am 22. und 23. Januar 2021 wird er im Leeraner Kulturtempel zwei exklusive Gastspiele geben.
Der Abend unter dem Motto „Die letzte Warnung“ verspricht düstere Unterhaltung mit schwarzem Humor. Kai Kurgan bringt finstere Geschichten aus eigener Feder mit. Der Prophet will ein Zeichen setzen in diesen dunklen Zeiten und ein Licht in die Finsternis senden. Darum wird er auch begleitet von seinem bewährten Licht- und Klangmeister Harry de Winter, der wieder tief in die Effekt-Kiste greifen wird. Ein Teil der Einnahmen fließt direkt in die Arbeit des Zollhauses, das durch die Corona-Krise in schwieriges Fahrwasser geraten ist. „Das Haus mit seinem einmaligen Flair steht stellvertretend für viele Kultureinrichtungen, die einen wertvollen Beitrag für die Region leisten und nun in eine ungewisse Zukunft schauen“, wirbt Kai Kurgan um Unterstützung.
Die Leseshows in Leer werden auf absehbare Zeit die einzigen Auftritte des schwarzen Propheten sein. Wer also dabei sein will, um die düstere Prophezeiung zu hören, sollte sich sputen. An den Abenden gelten die sorgfältigen und bewährten Hygienekonzepte des Zollhauses. Die Tickets werden in 2er- und 4er-Blöcken verkauft, um die Sicherheitsabstände im großen Saal gewährleisten zu können.

Location

Zollhaus Leer
Bahnhofsring 4
26789 Leer
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Zollhaus in Leer gehört zu den wichtigsten Kulturinstitutionen der Region. In dem ehemals vom Zoll benutzen Backsteingebäude blüht seit 1994 neues Leben: Konzerte, Tanzveranstaltungen, Lesungen und Comedy Abende sind nur einige der zahlreichen Angebote, die das Zollhaus seinen Besuchern bietet. Der Zollhausverein Leer richtet sich mit seinem Programm an alle Generationen und freut sich auf ein bunt gemischtes Publikum.

Dass das Zollhaus heute so erfolgreich ist, verdankt es viel harter Arbeit und einem neuen Konzept, das unter dem Motto „Raum für Kultur“ Platz für die unterschiedlichsten Veranstaltungen bietet. Im Herzend der Innenstadt gelegen, lockt das Zollhaus mit idealen Rahmenbedingungen und einer modernen technischen Ausstattung. Das war allerdings nicht immer so. Nach seiner Erbauung in den 70er-Jahren des 19. Jahrhunderts, diente das Zollhaus zunächst der Lagerung von Gewürzen, Tee, Baustoffen und anderen Waren, die aus Übersee geliefert wurden. Später wurde es als Lager für die Bundeswehr und als Standort der Verpackungsabteilung der Olympia-Werke genutzt. Bevor der Zollhausverein das Zollhaus aufkaufte, stand es 15 Jahre leer. Durch umfassende Umbau- und Sanierungsmaßnahmen erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz und wandelte sich zu einem modernen und flexiblen Veranstaltungszentrum, das jedem Event das gewisse Etwas verleiht. Das Zollhaus ist heutzutage ein Ort der Begegnung, eine Plattform des künstlerischen Austauschs und ein Treffpunkt für Kulturfans.

Kunst, Theater und Musik – das Zollhaus in Leer bietet für jeden Geschmack die passende Veranstaltung!