Kafka edieren — Verlegerische Leistung und philologisches Geschick

Roland Reuß, Peter Stängle und Thedel v. Wallmoden  

Berliner Str. 30
37073 Göttingen

Tickets from €14.00
Concessions available

Event organiser: Göttinger Literaturherbst GmbH, Nikolaistraße 22 (Hinterhaus), 37073 Göttingen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

VVK

per €14.00

VVK Ermäßigt

per €11.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind:
- Schüler und Studenten
- Jugendliche unter 18 Jahren
- Auszubildende
- Zivil- oder Wehrdienstleistende
- Arbeitslose
- Schwerbehinderte ab 50%

gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises beim Einlass.
Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
print@home after payment
Mail

Event info

»Kafka-Ausgabe gerettet«, schrieb das Börsenblatt des Deutschen Buchhandels 2018 und beruhigte damit alle Kafka-Liebhaber, die sich nach der Insolvenz des Stroemfeld-Verlags um die historischkritische Kafka Edition sorgten. Verantwortlich für die Rettung ist der Göttinger Wallstein Verlag. Mit gewohnter Liebe zum Detail und Akkuratesse nimmt man sich dort der verdienstvollen Aufgabe an. Diesen Herbst trägt die Arbeit erste Früchte: Die Oxforder Quarthefte 3 + 4 (Wallstein 2019) erscheinen. Sie sind eine Fundgrube vor allem für jene Leser, die die verwickelten Arbeitsprozesse Kafkas verstehen wollen. Ins Gespräch mit Thedel v. Wallmoden kommen die Herausgeber Roland Reuß und Peter Staengle.

In Kooperation mit dem Hotel FREIgeist Göttingen.

Directions

Hotel FREIgeist
Berliner Straße 30
37073 Göttingen
Germany
Plan route