KÄRBHOLZ - Überdosis Leben Tour 2 2017

KÄRBHOLZ  

Gothaer Strasse 11 Deu-01097 Dresden

Tickets ab 26,30 €

Veranstalter: Bernd Aust Kulturmanagement GmbH, Gothaer Str. 11, 01097 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sie bezeichnen ihre Musik selbst als „Vollgas-Rock-‚n‘-Roll“. Zwischen Rock, Punk, Indie und Rock’n’Roll machen Kärbholz seit 2003 gemeinsam Musik. Torben Höffgen, Stefan Wirths, Adrian Kühn und Christian Steffens, die vier Jungs von Kärbholz, verwenden dabei ausschließlich deutsche Texte.

Im April 2007 erschien ihr Debütalbum „Spiel des Lebens“. Mit ihrem Erstlingswerk wurden zunehmend überregionale Veranstalter auf sie aufmerksam. Es folgten bundesweite Auftritte und eine stetig wachsende Fangemeinde. 2008 verließ Schlagzeuger Christian die Band und wurde von Henning Münch ersetzt.

Mit ihrer ersten kleinen Deutschlandtour 2010 machte die Band erste Tour-Erfahrungen. Die 2013 folgende Rastlos-Tour, mit dem Highlight des Auftritts auf dem Wacken Open Air, war nahezu komplett ausverkauft. Die Nachfrage der Fans für weitere furiose Shows ist so groß, dass man gespannt sein darf, welchen Weg die Band als nächstes einschlagen wird!

Ort der Veranstaltung

Alter Schlachthof
Gothaer Str. 11
01097 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In diesem Laden geht wirklich immer die Post ab. Der „Alte Schlachthof“ in Dresden lockt sein Publikum mit einem wirklich guten Programm an. Musiker-Größen wie „Queens of the Stone Age“, „Calexico“ oder Xavier Naidoo haben hier schon auf der Bühne gerockt.

1871 wurde das Gebäude als der erste zentrale Schlachthof Dresdens erbaut. Nach der Schließung Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Schlachthof vor allen Dingen als Lagerhalle genutzt. Erst Ende der 1990er-Jahre hat das Gebäude zu seiner jetzigen Verwendung gefunden. Zwei Säle und ein Foyer bieten genug Raum für große Konzerte und Ausstellungen. Mit 2.000 Stehplätzen bietet sich der große Saal für große Bands an. Kein Wunder also, dass „Beatsteaks“ und „Sportfreunde Stiller“ den großen Saal genutzt haben, um ordentlich abzugehen. Das alte Gemäuer und die neue Technik harmonisieren perfekt. So kann der „Alte Schlachthof“ neben seiner Größe auch mit seinem Flair auftrumpfen.

Der „Alte Schlachthof“ steht in unmittelbarer Nähe zur Neustadt. Abwechslungsreiches Programm, schönes Gelände und einfache Verkehrsanbindung lassen diese Lokalität zu einem Veranstaltungsort der Spitzenklasse werden.