Kabarett mit Sebastian Schnoy - Dummikratie - Warum Deppen Idioten wählen

Sebastian Schnoy  

Zum Sportheim 13
90530 Wendelstein

Tickets ab 23,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Falken Kulturkooperative Wendelstein e. V., Zum Sportheim 13, 90530 Wendelstein, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Dummikratie - Warum Deppen Idioten wählen

Warum ist Stumpfsinn so erfolgreich? Wieso werden politische Zeitungen am meisten gelesen, wenn es um Rückenschmerzen geht? Dummikratie ist Sebastian Schnoys neuer Rundumschlag gegen jede Form von Vereinfachung. Böse aber versöhnlich. Lustig, aber oft nachdenklich, bleibt er das, was er immer war: ein notorischer Optimist. Schnoys Kabarett gibt Kraft zum Leben und für die nächste Auseinandersetzung mit Vollpfosten und Zynikern. Er liefert neue Munition für müde Aufklärer. Was ist uns wirklich wichtig? Und wenn wir es wissen, wieso feiern wir es nicht laut hörbar mit Tschingderassabum? Sebastian Schnoy, dekoriert mit acht Kulturpreisen und Autor dreier Spiegelbestseller, hat viel zu sagen. Vor allem bei einem ist er sich ganz sicher: Die Welt retten werden die Netten.

„Unterhaltung auf hohem Niveau, fast philosophisch mit tiefgründigem Humor.“ Hannoversche Allgemeine

„Temperamentvoll, respektlos und intelligent zugleich erklärt Schnoy die Welt.“ Badische Zeitung

Ort der Veranstaltung

Casa De La Trova
Zum Sportheim 13
90530 Wendelstein
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kleinkunstbühne Casa de la Trova bietet der 1986 gegründeten Falken-Kulturkooperative e.V. die Möglichkeit ihre Ziele zu verwirklichen: Die Wiederbelebung der Sinne, der aufklärende Diskurs, die Förderung vergangener und gegenwärtiger kultureller Werte. Das alles soll in Kulturveranstaltungen umgesetzt werden, die dem kommerziellen Alltag und dem Mainstream entgegenstehen.

Da das Theater über kein eigenes festes Ensemble verfügt, gestaltet sich der Spielplan sehr abwechslungsreich und innovativ. Den Besucher erwarten musikalische, kabarettistische und schauspielerische Glanzleistungen, denn das Haus ist für seine großartige Programmwahl bekannt.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins positionieren sich auf der Bühne der Casa de la Trova ganz klar gegen Massenproduktionen, kulturellen Populismus und den staatlich sanktionierten kulturellen Ausverkauf und erschaffen damit ein fesselndes, individuelles und wertvolles Programm, das die Gäste begeistert!