Kabarett im Bürgersaal: Lisa Fitz - "Flüsterwitz"

Kirchplatz 2
79618 Rheinfelden

Tickets ab 23,75 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Rheinfelden/Baden, Kirchplatz 2, 79618 Rheinfelden (Baden), Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,75 €

Ermäßigt

je 15,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Teilnehmer des FSJ und Bundesfreiwilligendienst, Inhaber des Tafelausweises Rheinfelden, für Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis und einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mind. 80 % sowie mit Merkzeichen "B". Die ausweislich vorgeschriebene Begleitperson erhält freien Eintritt.
Voraussetzung für die Ermäßigung ist die Vorlage eines beim Einlass vorzuzeigenden gültigen Ausweises.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht.

Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz,politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. „Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist“, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. „Des derfst ja net laut sagen“, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig – ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkeln ins Licht heben, so geht Diskussionskultur. In Bayern, bei den Katholiken, bei den Moslems, bei der Auto-Lobby und deren Helfershelfern. In Facebook und Twitter jedoch verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder gelöscht. Political Correctness wird zu Meinungsdiktatur, Gesinnungspolizei bevormundet die Bürger, die kontern mit Panikmache. Empörialismus entgeistert die Republik.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst, heißt es so schön.

Ort der Veranstaltung

Bürgersaal Rheinfelden
Kirchplatz 2
79618 Rheinfelden
Deutschland
Route planen

Wer Kultur im Dreiländereck sucht, ist in Rheinfelden richtig. Das südbadische Städtchen liegt direkt an der Grenze zur Schweiz, vom Nachbarland nur durch den namensgebenden Fluss getrennt. Der Bürgersaal im Rathaus bietet für unterschiedlichste Festivitäten den passenden Rahmen: Hier finden Konzerte, Comedy oder Reisevorträge in modernem Ambiente statt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Rathaus Rheinfelden über die Haltestellen Hebelstraße oder Kronenstraße, die von mehreren Buslinien bedient werden. Der Hauptbahnhof ist sieben Gehminuten entfernt. Mit dem Auto erfolgt die Anfahrt über die B316. Parkplätze stehen in den Parkhäusern der Innenstadt oder an der Rheinbrückstraße zur Verfügung.