Kabale und Liebe - PREMIERE

Junge Bühne Mainz  

Dagobertstr. 20b
55116 Mainz

Tickets ab 10,40 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: KUZ Mainz, Dagobertstraße 20b, 55116 Mainz, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 10,40 €

Ermäßigt

je 8,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt für SchülerInnen, StudentInnen, RentnerInnen und Arbeitslose, die ihren Status durch ein entsprechendes Ausweisdokument belegen können. Das ermäßigte Ticket ist nur in Kombination mit dem entsprechenden Ausweisdokument gültig.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das freie Theater Junge Bühne Mainz setzt in seiner neuesten Schauspiel-Produktion die künstlerische Auseinandersetzung mit dem literarischen Werk Friedrich Schillers fort: Auf die 2018 herausgebrachte, erfolgreiche Inszenierung von “Die Räuber” folgt 2019 nun “Kabale und Liebe”.
Was bei Schiller noch als Konflikt gesellschaftlicher Stände dargestellt wird, entwickelt sich in der Mainzer Neuinszenierung zu einem Konflikt der Generationen und den damit verbundenen Weltbildern. Ferdinand, Sohn des Präsidenten, liebt Luise, die Tochter des Musikers Miller. Eine Liebe, welche den Elternhäusern der beiden ein Dorn im Auge ist. Doch das junge Paar lässt sich hiervon nicht beirren und plant eine gemeinsame Zukunft. Doch schon sehr bald müssen die jungen Liebenden erkennen, dass der Weg in ein selbstbestimmtes Leben – angesichts der Umstände – einige Opfer erfordert. Was ist stärker? Die Liebe zur eigenen Familie oder ihre Liebe füreinander? Eifersucht kommt auf... Diese macht sich Ferdinands Vater zu Nutze: Gemeinsam mit einigen Vertrauten spinnt er eine hinterhältige Intrige, welche das junge Paar entzweien und die alte Ordnung wieder herstellen soll. So nimmt die Tragödie nahezu unaufhaltsam ihren Lauf...
William Shakespeares “Romeo und Julia” stand hier unverkennbar Pate für Friedrich Schillers drittes fertiggestelltes Drama. Schiller blieb auch in “Kabale und Liebe” seinen Prinzipien treu und bekannte sich weiterhin zu den Idealen des “Sturm und Drang”. So entstand ein überaus vielschichtiges Stück, in welchem zarte Romanze und kompromissloses Macht-Drama stets eng und untrennbar miteinander verwoben sind.

Das freie Theater Junge Bühne Mainz zeigt Friedrich Schillers Klassiker als Neuproduktion in einer schwungvollen, zeitgemäßen Spielfassung.

Inszenierung: Philip Barth
Es spielen: Silvia Andermann, Eva-Maria Felka, Simone Nowicki, Philip Barth, Martin Gerhard, Philipp Neuweiler, Andreas Schlicht, Thorsten Schlicht

Ort der Veranstaltung

KUZ Mainz
Dagobertstraße 20 b
55116 Mainz
Deutschland
Route planen

Partys im KUZ, Kids im KUZ, Literatur im KUZ, Theater im KUZ, Kino im KUZ- das Programm des Mainzer Kulturzentrums ist extrem vielfältig, absolut unterhaltsam und abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche aller Generationen.

Der sympathische Begegnungsort in dem charismatischen denkmalgeschützten Backsteingebäude direkt am Mainzer Winterhafen wurde 1981 gegründet. Neben dem festen wöchentlichen Programm finden im KUZ vor allem Konzerte bekannter Musiker/innen, Ausstellungen namhafter Künstler/innen, Lesungen und Kurse unterschiedlichster Inhalte statt. Auch als Kulisse verschiedener Fernsehserien diente das Kulturzentrum bereits, z.B. wurde die ZDF-Live-Jugendsendung Doppelpunkt bis 1993 aus dem Mainzer Kulturzentrum übertragen.

Das KUZ Mainz bietet mit seinem bunt gemischten Veranstaltungsprogramm Spaß und Unterhaltung nach jedermanns Geschmack und ist seit über 30 Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.