K3 Carmina Burana - Eröffnungskonzert III

C. Konrad, G. Martin-Sanchez, Bayerische Philharmonie  

Im Kurpark
75323 Bad Wildbad

Tickets ab 29,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Schwarzwald Musikfestival gGmbH, Lauterbadstraße 5, 72250 Freudenstadt, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Carmela Konrad - Sopran
Gustavo Martín-Sánchez - Tenor
N.N. - Bariton
Yudum Çetiner, Jelena Stojković - Klavier
Jürgen Spitschka - Pauke
Percussion-Ensemble der Bayerischen Philharmonie
Kinderchor und Chor der Bayerischen Philharmonie ·
Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie ·
Mark Mast - Dirigent

Mit „O Fortuna!“ als eindrucksvollen Choreinsatz zu Beginn von Carl
Orffs monumentalem Werk „Carmina Burana“ erklingt das Schwarzwald
Musikfestival bei den drei Eröffnungskonzerten. Eines der populärsten
Chorwerke des 20. Jahrhunderts bietet ein pulsierendes Klangfest
voller Kraft und Daseinsbejahung. Der weltbekannte Klassiker wird in
der Fassung für Chor, Solisten, zwei Klaviere, Pauken und Schlagwerk
von namhaften Solisten und renommierten Musikern imposant und
eindrucksvoll unter der Leitung von Mark Mast präsentiert. Der erste Teil
widmet sich anderen ausgesuchten Werken von Carl Orff.

Konzertpaten: Landkreis Freudenstadt, Stadt Freudenstadt, Freudenstadt Tourismus, Stadtwerke Freudenstadt GmbH & Co. KG, Oest Gruppe

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Trinkhalle
Kernerstr. 62
75323 Bad Wildbad
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Für den Kurort Bad Wildbad ist die Trinkhalle schon länger ein zentraler Ort. Nein, die Rede ist nicht von den Trinkhallen, die man in Berlin und Frankfurt an jeder Straßenecke sieht. Diese Trinkhalle wurde einstmals für Trinkkuren mit Thermalwasser genutzt. Mittlerweile ist sie zu einer modernen Kultur- und Veranstaltungshalle umfunktioniert worden.

1933 erbaut, später beinahe abgerissen, dann saniert und umgestaltet, präsentiert sich die Trinkhalle seit 2011 im modernen Gewand. Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm locken Kulturbegeisterte aus der ganzen Region in die Kurstadt. Das umfassende Raumangebot macht den Veranstaltungsort attraktiv für die verschiedensten Veranstaltungen. Ob Konzert, Tagung, oder Operninszenierung – durch die hochwertige technische Ausstattung ist die Trinkhalle zu einer flexiblen Location geworden. Bis zu 800 Personen können die bestuhlten Veranstaltungen genießen. Unbestuhlt bietet der Saal sogar Platz für 1.000 Zuschauer. Ein Gastronomiebereich und eine Sommerterrasse runden das Angebot ab. Durch die hervorragende Erreichbarkeit mit Bus und S-Bahn ist das Kulturzentrum auch überregional attraktiv.

Die Trinkhalle in Bad Wildbad ist ein ganz besonderer Veranstaltungsort. Erleben Sie einzigartige Momente und unvergessliche Abende in wundervollem Ambiente – es lohnt sich!