K1 Jubiläumskonzert - 9. Beethoven

A. Bourvé, M. Eckstein, R.Nolte, A. Weller, Philharmonie Baden-Baden  

Klosterstraße 1
78727 Oberndorf a. N.

Tickets ab 25,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Schwarzwald Musikfestival gGmbH, Lauterbadstraße 5, 72250 Freudenstadt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 40,00 €

Familienpreis, Schüler, Studenten, Arbeitslose, Behinderte

je 20,00 €

Familienpreis Kinder unter 15

je 0,00 €

2. Kategorie

Normalpreis

je 33,00 €

Familienpreis, Schüler, Studenten, Arbeitslose, Behinderte

je 16,50 €

Familienpreis Kinder unter 15

je 0,00 €

3. Kategorie

Normalpreis

je 25,00 €

Familienpreis, Schüler, Studenten, Arbeitslose, Behinderte

je 12,50 €

Familienpreis Kinder unter 15

je 0,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze sind - sofern nicht anders vermerkt - für jede Veranstaltung verfügbar. Wenn Sie nicht extra im Saalplan ausgewiesen sind, buchen Sie bitte bei Sitzplatznummerierung bevorzugt Randplätze. Rollstuhlfahrer erhalten 50 % Ermäßigung (s. unten), Begleitpersonen sind Vollzahler.

Mitglieder der Gesellschaft zur Förderung des Schwarzwald Musikfestival e.V. erhalten 20% Ermäßigung auf alle Konzerte exklusiv im Festivalbüro.

Abonnenten des Schwarzwälder Boten erhalten 10% Ermäßigung
auf alle Veranstaltungen im Rahmen des Schwarzwald Musikfestivals in den Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung: Albstadt-Ebingen, Balingen, Blumberg**, Calw, Freudenstadt, Hechingen, Horb, Nagold, Oberndorf*, Rottweil, Schramberg, St. Georgen, VS-Villingen
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr., 8.30–12.30 Uhr und 14-17 Uhr oder bei Ihrer Ticket-Hotline unter: 07423 78790 (zzgl. 4,- Euro Versand) Mo. – Fr., 7-19 Uhr und Samstag 8-12 Uhr
*zusätzlich Samstag 8 bis 12 Uhr **nur vormittags geöffnet

Schüler, Azubis, Bufdis, Studenten, Arbeitslose und Behinderte erhalten 50% Ermäßigung gegen Vorlage eines Ausweises.

FAMILIENPREIS +
Unser besonderes Angebot für Familien mit Kindern:
- Freier Eintritt für Kinder bis 15 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen (dieser bezahlt den vollen Preis)
- Jede weitere Begleitung über 16 Jahren bezahlt lediglich 50 % des Eintrittspreises
Der Familienpreis ist nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar.

HOCHSCHWARZWALD CARD
Besitzer einer Hochschwarzwald Card erhalten ausschließlich an der Abendkasse je nach Verfügbarkeit freien Eintritt zu Veranstaltungen des Schwarzwald Musikfestivals im HTG-Gebiet und in Freiburg (Restkarten bestmögliche Kategorie), keine Reservierung im Vorverkauf möglich. Bitte beachten Sie unsere AGBs unter www.schwarzwald-musikfestival.de.
Weitere Informationen unter www.hochschwarzwald.de oder bei der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Info-Telefon: +49 (0) 7652 – 12060.

SCHWARZWALD PLUS-KARTE
Besitzer einer Schwarzwald Plus-Karte erhalten an der Abendkasse je nach Verfügbarkeit freien Eintritt zu allen Veranstaltungen des Schwarzwald Musikfestivals (Restkarten bestmögliche Kategorie). Bitte beachten Sie unsere AGBs unter www.schwarzwald-musikfestival.de.
Weitere Informationen unter www.schwarzwaldplus.de oder bei der Schwarzwald Plus GmbH, Info-Telefon: +49 (0)7442 / 819 870.

WAHLABO
Sie wählen mindestens drei Konzerte aus und erhalten auf jede Konzertkarte eine Ermäßigung von 15%. Das Wahlabo ist exklusiv im Festivalbüro erhältlich kann ausschließlich mit den Ermäßigungen für Schüler, Azubis, Bufdis, Studenten, Arbeitslose und Behinderte kombiniert werden.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Antonia Bourvé - Sopran
Marion Eckstein - Alt
Raimund Nolte - Bassbariton
Andreas Weller - Tenor
Philharmonie Baden-Baden
Mark Mast Dirigent


Franz Schubert: Magnificat in C-Dur

Johann Sebastian Bach: Ein feste Burg

Johann Sebastian Bach: Jesus, Joy of Man´s Desiring / Jesu, meine Freude

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 9 in d-Moll, op. 125

Konzertpaten: Landkreis Rottweil, Stadt Oberndorf a.N.

Ort der Veranstaltung

Ehem. Augustiner-Klosterkirche
Klosterstrasse 3
78727 Oberndorf a. N.
Deutschland
Route planen

Exzellente Konzerte, Open-Air, Freiluft-Kino und gesellige Feste gibt es in und um die ehemalige Augustiner Klosterkirche in Oberndorf. Vom Zentrum des Glaubens hat sie sich mit der Zeit ins kulturelle Zentrum der Stadt verwandelt.

Schon im 13. Jahrhundert ließen sich hier Nonnen nieder und schlossen sich dem Augustinerorden an. Von den Augustinern wurde schließlich auch die barocke Klosterkirche errichtet. 1779 eingeweiht und mit herrlichen Fresken ausgestattet, ist sie der perfekte Ort für Ausstellungen.

Im Jahr 1978 wurde die ehemalige Augustiner-Klosterkirche renoviert und ist heute das Kultur- und Verwaltungszentrum der Stadt.