Junges Ensemble 16+ der Herborner Heimatspiele e.V. "Spaß beiseite" von Alan Ayckbourn

Austraße 87
35745 Herborn

Tickets from €14.00
Concessions available

Event organiser: KuSch Herborn, Freiherr-vom-Stein-Straße 18, 35745 Herborn, Deutschland

Tickets


Event info

Sie sind auf der einen Seite experimentierfreudig, auf der anderen Seite aber auch traditionsbewusst. Kurzum, es ist ein vielfältiges Ensemble, das sich da vor mehr als zehn Jahren gefunden und seitdem immer weiterentwickelt und personell verändert hat. Das „Junge Ensemble 16+“ hat sich in den vergangenen Jahren in zahlreichen Genres ausprobiert. Von „Jack the Ripper“ über das „Hotel zu den zwei Welten“ bis hin zum Oscar-Wilde-Klassiker „Bunbury“, 2017 einer selbstgeschriebenen Version von „Alice im Wunderland“ oder 2018 mit der „Komödie im Dunkeln“ war Einiges dabei.
Im Frühjahr 2020 steht die Komödie "Spaß beiseite" von Alan Ayckbourn auf dem Spielplan.
Zum Inhalt:
Richard und Anthea sind die Horrorversion eines glücklichen Paares: gesegnet mit zwei wunderbaren Kindern, erfolgreich im Beruf und seit kurzem Besitzer eines hübschen Landhauses. Zu dessen Einweihung laden sie die engsten Freunde ein, und so wacker sich die Gäste auch erwehren, sie alle erfasst die Woge der radikalen Nettigkeit und verwandelt sie in Wracks. Dreimal wird sich das gleiche Treffen über einen Zeitraum von zwölf Jahren wiederholen, und während man im Garten Cocktails schlürft und Tennis spielt, bröckeln die Fassaden. Nur Richard und Anthea bleiben ausgeglichen, bedenken jeden liebevoll mit ihrer Zuneigung - ein Fels in der Brandung, an dem die anderen zerschellen.

Location

Kulturscheune Herborn
Austraße 87
35745 Herborn
Germany
Plan route

Die KulturScheune in der historischen Fachwerkstadt Herborn in Hessen hat sich als feste Anlaufstelle für Kleinkunstliebhaber und Veranstaltungsort für Feiern aller Art etabliert. Das kulturelle Schatzkästchen genießt in ganz Deutschland einen hervorragenden Ruf und ist sowohl bei Besuchern als auch bei Künstlern äußerst beliebt.

Seit der Eröffnung im September 2004 bietet die KulturScheune (kurz: KuSch) rund ums Jahr ein bunt gemischtes Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm. Das kulturelle Leben und Geschehen hat durch die KuSch seitdem einen außerordentlichen Auftrieb erhalten. Im Süden Herborns gelegen ist der Bürgertreffpunkt leicht mit dem Pkw zu erreichen. Um das gesamte Gebäude stehen den KuSch- Besuchern genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

In der Kulturscheune Herborn kommt jeder Gast auf seine Kosten, denn als Hauptquartier der Herborner Heimatspieler, einer semi-professionellen Schauspielergruppe, und Spielstätte nationaler Kleinkunst-Stars ist ein abwechslungsreiches Angebot garantiert.