Junges Ensemble 16+ der Herborner Heimatspiele e.V. "Der Geheimagent" von Joseph Conrad

Austraße 87
35745 Herborn

Tickets from €14.00
Concessions available

Event organiser: KuSch Herborn, Freiherr-vom-Stein-Straße 18, 35745 Herborn, Deutschland

Tickets


Event info

In einem möblierten Zimmer beginnt das Stück "Der Geheimagent" nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Conrad.

Es ist die Geschichte eines Bombenattentats auf das Observatorium in Greenwich, bei dem sich eine junge Frau versehentlich in die Luft sprengt: Silvie (Jana Pitner), die geistig zurückgebliebene Schwester von Winnie (Livia Warch) wird von Winnie´s Mann Verloc (Christopher Großmann) benutzt, um eine Bombe in den Park von Greenwich zu bekommen.

Der französische Geheimagent Verloc betreibt in England zur Tarnung einen kleinen Laden und trifft sich dort regelmäßig mit einer Gruppe Anarchisten (Nina Messerschmidt, Rabea Wagner, Janina Katzer). Gleichzeitig beliefert er die englische Polizei (Miriam Peuser, Daniel Feldmann) mit Informationen. Winnie und Silvie sind vollkommen ahnungslos und eine zusätzliche Tarnung für Verloc.

Wie in fremde Zimmer schauen wir in die Köpfe der Terroristen (Sofie Hirt), der politischen und weltfremden Oberschicht (Marcel Navarro, Elena Ziegler) und ermittelnden Polizisten. Denkmuster und psychische Strukturen dieser Menschen erscheinen uns heute, während einer neuen Epoche terroristischer Anschläge, in ihrer Machtbesessenheit und Verblendung absolut gültig.

Das Junge Ensemble 16plus inszeniert dieses Jahr das spannende Drama basierend auf Conrads bekanntestem Roman. Es erwartet Sie ein fesselnder Abend, der einen Blick hinter die Fassaden zulässt und die Thematik der Romanvorlage in die moderne überführt. Heute so aktuell wie vor 100 Jahren.


 

Location

Kulturscheune Herborn
Austraße 87
35745 Herborn
Germany
Plan route

Die KulturScheune in der historischen Fachwerkstadt Herborn in Hessen hat sich als feste Anlaufstelle für Kleinkunstliebhaber und Veranstaltungsort für Feiern aller Art etabliert. Das kulturelle Schatzkästchen genießt in ganz Deutschland einen hervorragenden Ruf und ist sowohl bei Besuchern als auch bei Künstlern äußerst beliebt.

Seit der Eröffnung im September 2004 bietet die KulturScheune (kurz: KuSch) rund ums Jahr ein bunt gemischtes Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm. Das kulturelle Leben und Geschehen hat durch die KuSch seitdem einen außerordentlichen Auftrieb erhalten. Im Süden Herborns gelegen ist der Bürgertreffpunkt leicht mit dem Pkw zu erreichen. Um das gesamte Gebäude stehen den KuSch- Besuchern genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

In der Kulturscheune Herborn kommt jeder Gast auf seine Kosten, denn als Hauptquartier der Herborner Heimatspieler, einer semi-professionellen Schauspielergruppe, und Spielstätte nationaler Kleinkunst-Stars ist ein abwechslungsreiches Angebot garantiert.