JÜRGEN VON DER LIPPE - liest „Nudel im Wind" plus Best of bisher

JÜRGEN VON DER LIPPE  

Weinbergstr. 6A
16225 Eberswalde

Tickets ab 33,55 €

Veranstalter: d2m berlin GmbH, Kaiserdamm 100, 14057 Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Guten Morgen liebe Sorgen“ wird heute noch an der morgendlichen Bettkante gesungen, wenn man seine Liebsten zu wecken versucht. Jürgen von der Lippe ist Musiker, Moderator, Komödiant und Schauspieler im kunterbunten Hawaiihemd und lädt Sie jetzt zu seiner neuen Bühnenshow ein!

Als Hans-Jürgen Hubert Dohrenkamp im nordrhein-westfälischen Aachen aufwuchs, dachte er noch, dass er eines Tages Deutsch- und Philosophie-Lehrer sein würde. Nach seiner Offiziersausbildung bei der Bundeswehr und einem Studium in Berlin wurde jedoch schnell klar, dass Jürgens Talente im Entertainment-Bereich liegen. Ende der 70er gründete er mit Hans Werner Olm die Musikgruppe Gebrüder Blattschuss, bevor er schließlich eine Anstellung im WDR-Hörfunk bekam. Mit ersten kleinen Rollen begann seine Fernsehkarriere, die ihm schnell zu deutschlandweiter Bekanntheit verhalf. Bald schon war der Künstlername „von der Lippe“ in aller Munde, beim Stichwort „Hawaiihemd“ dachte man sofort an den Entertainer mit dem freundlichen Lächeln. Erfolgreiche Shows wie „Donnerlippchen“, „So isses“ oder auch „Wat is?“ moderierte der Westfale mit Herzenslust. Diverse Kunstpreise schmücken seine Karriere, darunter mehrere Adolf-Grimme-Preise, die Goldene Schallplatte und der Prix Pantheon für sein Lebenswerk. Woran aber seine eigentliche Leidenschaft hängt, sind seine Bühnenshows, in denen er dem Publikum direkt begegnet und nicht bloß in eine Kameralinse spricht.

Jürgen von der Lippe gibt seit über vierzig Jahren Vollgas und denkt gar nicht dran, den Fuß vom Pedal zu nehmen. Seien Sie bei seinem neuen Bühnenprogramm dabei und vergessen Sie nicht die Taschentücher! Denn hier fließen die Lachtränen wie Sturzbäche.

Ort der Veranstaltung

Haus Schwärzetal
Weinbergstraße 6A
16225 Eberswalde
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturhaus mit Tradition „Haus Schwärzetal“ im brandenburgischen Eberswalde gilt als eine der beliebtesten Veranstaltungsstätte der Region. Ob Firmenfeiern, Tagungen, Empfänge, Konzerte oder Theater, in den Räumlichkeiten des Schwärzetals findet jeder Anlass den perfekten Rahmen.

Im Jahr 1864 eröffnete der Berliner Gastwirt Friedrich Arnold das 1.Saalunternehmen in Eberswalde unter dem Namen „Arnold’s Gartenetablissement“, das sich auf dem Gelände des heutigen Kulturhauses befand. Nach verschiedenen Namens- Nutzungs- und Besitzerwechseln wurde das Haus 1995 wieder eröffnet und trägt seither den Namen „Schwärzetal“. Von den Eberswaldern liebevoll auch „Schuppen“ genannt verfügt das Gebäude über drei aneinander grenzende Konferenzräume, die mit entsprechender Technik ausgestattet sind. Im großen Saal können bei Großveranstaltungen bis zu 400 Personen Platz finden und in einem angenehmen, geschichtsträchtigen Ambiente gemeinsam feiern. Nur wenige Minuten vom Eberswalder Hauptbahnhof und dem Stadtzentrum entfernt, ist das Kulturhaus sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Pkw leicht zu erreichen. Im gegenüberliegenden Park am Weidedamm können kürzere Pausen optimal zur Erholung genutzt werden.

Als Kultur-, Tagungs- und Begegnungszentrum ist das „Haus Schwärzetal“ gesellschaftlicher Mittelpunkt im Nordosten Brandenburgs. Erleben Sie hier unvergessliche und einmalige Momente.