JÜRGEN DREWS & BAND - ES WAR ALLES AM BESTEN - TOUR 2018

Jürgen Drews & Band  

Erich-Weinert-Str. 27
39104 Magdeburg

Tickets ab 35,95 €

Veranstalter: Depro Dienstleistungen GmbH, Raingärten 12, 35285 Gemünden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Rollt den roten Teppich aus! Jürgen Drews, der König von Mallorca, ist wieder unterwegs und hat für seine treuen Untertanen ein einzigartiges Schlager-Spektakel im Gepäck. Bei Hits wie „Ein Bett im Kornfeld“ und „Ich bau dir ein Schloss“ sind Mitsingfieber, Partylaune und großartige Stimmung garantiert!

1945 erblickte der Vollblutmusiker in Nauen das Licht der Welt. Die Liebe zur Musik entdeckte er zwar schon früh, allerdings ging es zunächst in eine andere Stilrichtung: Der 15-jährige Drews spielte das Banjo in einer Jazzband, bevor er sich als Sologitarrist versuchte. Erst in den 70ern kam er zum Schlager und sorgte dort bereits mit den ersten Hits für Furore. Seitdem ist der sympathische Sänger nicht mehr von der Bühne wegzudenken. Wie kaum ein anderer Künstler prägte er in den vergangenen Jahrzehnten den deutschsprachigen Stimmungsgesang und tobte sich dabei auch im Party-Schlager aus.

Von Kiel bis nach Palma de Mallorca, von den Skihängen der Alpen bis zum sonnigen Ballermann sorgt Jürgen Drews für unvergessliche Partys. Sie müssen diese lebende Legende einfach live erleben!

Ort der Veranstaltung

AMO Kultur- und Kongresshaus
Erich-Weinert-Straße 27
39104 Magdeburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als erstes Kulturhaus Magdeburgs wurde das AMO Kultur- und Kongresshaus einst erbaut und bietet auch heute noch den passenden Rahmen für Konzerte, Shows, Tagungen oder Tanzveranstaltungen. Auf insgesamt drei Ebenen gibt es hier hervorragende Bedingungen für Events aller Art, die nach Belieben auch auf den malerischen Park um das AMO herum ausgedehnt werden können.

Errichtet wurde das AMO Kultur- und Kongresshaus 1950 und bot schon damals eine würdige Umgebung für repräsentative und gesellschaftliche Anlässe. Inmitten des Stadtkerns und umgeben von einem alten Park befindet sich das Kultur- und Kongresshaus zudem in äußerst reizvoller Umgebung. Der monumentale Bau im Stil des Neoklassizismus mit seinen schlichten Gesimsen gilt als kunsthistorisch bedeutsam, da er architektonisch den Übergang der sowjetischen Militärverwaltung zur DDR verkörpert.

Im Großen Saal finden bei der traditionellen Faschingssitzung der Uni Magdeburg fast 1.600 Narren Platz, der Kleine Saal verfügt über 200 Stehplätze. Unter Einbezug der Bördestube und des Salons Magdeburg stehen insgesamt vier Räume zur Verfügung, die individuell gestaltet werden können.