Judith Holofernes - "Ich bin das Chaos“-Tour

Judith Holofernes  

Hagenweg 2a Deu-37081 Göttingen

Tickets ab 25,30 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: musa e.V., Hagenweg 2a, 37081 Göttingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Vorverkauf

je 25,30 €

KULTURTICKET Vorverkauf

je 14,30 €

AZUBITICKET Vorverkauf

je 12,65 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Das KULTURTICKET gilt grundsätzlich nur in Verbindung mit einem gültigen Studentenausweis der Uni Göttingen oder der PFH Göttingen mit der Aufschrift: ´Semesterticket´
Generell sind die Ermäßigungsansprüche durch einen gültigen Ausweis an der Abendkasse nachzuweisen!
Die HAWK ist von der Vergünstigung ausgeschlossen!

Das AZUBITICKET gilt nur in Verbindung mit der beim Landschaftsverband Südniedersachsen erworbenen Ausweises und ist KEINE GRUNDSÄTZLICHE VERGÜNSTIGUNG für Auszubildende!!!

Das PRINT@HOME-Ticket bitte in Originalgröße (bedruckte Fläche in A5-Format) ausdrucken!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Drei Jahre nach der Veröffentlichung ihres ersten Solo-Albums meldet sich Judith Holofernes, ehemals Frontfrau der Band Wir sind Helden, mit ihrem neuen Album Ich bin das Chaos zurück. Die mehrfache Echo- und EinsLive Krone Preisträgerin, bekannt für ihre virtuosen und poetischen Texte, gehört zu den erfolgreichsten Künstlern Deutschlands. Nebenher schreibt sie einen Blog, 2015 veröffentlichte sie einen Band mit komischer Lyrik.

Das neue Album Ich bin das Chaos schließt in seiner Spielfreude klar an das „zerzauste Debut“ Ein leichtes Schwert (2014) an. Die elf Songs bewegen sich rasant zwischen sehr unterhaltsam und sehr traurig. Überraschend ist das selbstbewußte Bekenntnis zu „so etwas wie Glanz. Und Tiefe. Und Schönheit! Die Songs wollten das so“, sagt Holofernes. Eine Handvoll melancholischer Stücke bilden das dunkle Herz einer ansonsten hellen, zugewandten, offenherzigen Platte. Sie sähe das Album in „hellen Farben, die vor dunklem Hintergrund erst richtig leuchten“, sagt Holofernes. Und leuchten tut es, dieses Chaos.

Eine überraschende Kollaboration war prägend für den Sound: Die meisten der elf Songs –allesamt wieder mit deutschen Texten - schrieb die Berlinerin mit dem färöischen, englischsprachigen Songwriter Teitur. Produziert hat erstmals Pola Roy, Holofernes‘ Ehemann und Heldendrummer. Im März wird Judith Holofernes sich aufmachen, mit ihrer groß(artig)en Band so viel Chaos wie möglich über Deutschland zu bringen.

Ort der Veranstaltung

musa
Hagenweg 2a
37081 Göttingen
Deutschland
Route planen

Musa – ein exotisch anmutender Name, der von vielen mit Kultur, Unterhaltung sowie politischem Engagement assoziiert wird, denn das Kulturzentrum musa ist das größte soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen, Workshops, Kursen und vielem mehr.

Mit dem musa hat man in Götting der Kultur einen Ort gegeben. Einen besonders großen Ort um genau zu sein, denn das Team rund um das Kulturzentrum bewirtschaftet eine riesige Fläche von insgesamt 3.500 m². Genug Platz also, für die verschiedensten Projekte, Menschen und Events. So beherbergt das musa etwa 60 Bands, die hier einen Proberaum gefunden haben, darüber hinaus sogar ein Tonstudio und eine Vielzahl weiterer Räumlichkeiten, die für verschiedene Workshops, Partys und Konzerte genutzt werden. Auf diese Weise ist es Besuchern möglich, viele unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln sowie neben namhaften Künstlern auch immer wieder unbekannte aber talentierte Newcomer live auf der Bühne zu erleben.

Egal ob Jazzkonzert, Volksmusik-Abend, oder Rock-Party: Im Kulturzentrum musa ist für jeden etwas dabei. Worauf also noch warten? Schnell eine Karte für eine der vielen Veranstaltungen ergattern und eine gute Zeit erleben!