Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

Judith Hermann

liest aus ihrem neuen Roman »Daheim«  

Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tickets from €5.00 *

Event organiser: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Select quantity

Livestream

Livestream

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Sozialhilfe-Empfänger und Arbeitssuchende
print@home after payment
Mail

Event info

VORERST GEHEN KEINE SAALTICKETS IN DEN VERKAUF. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte unserem Newsletter oder unserer Website.
------

Judith Hermann
liest aus ihrem neuen Roman »Daheim«

Weltenwechsel im neuen Roman von Judith Hermann. Nach der eigenen Scheidung und dem Wegzug der umhertreibenden Tochter zieht es auch die Protagonistin hinaus in ein neues Leben und an die Küste. Dort warten das erste Mal Alleinsein im eigenen Haus, behutsame neue Freundschaften und eine vorsichtige Affäre. Während der Alltag hinterm Deich seine gewohnten und doch absurden Bahnen geht, findet sich die Protagonistin in einem Durcheinander von Gegenwart und Geschichten wieder, die sie in kurzen Briefen mit Otis, Ex-Mann und Sammler, teilt. Und mit einem Mal ist da wieder die Erinnerung an eine mit blauem Lackpapier und Sternen beklebte Kiste; daran, wie das Angebot, Zauberassistentin zu werden und nach Singapur zu gehen, zum Wendepunkt ihres ganzen Lebens wurde … In zügigem Ton erzählt Hermann die Geschichte einer Frau, die lernen muss, wehrhaft zu sein, und sich unsicher ist: bleiben und Wurzeln schlagen oder weiterziehen? Es geht um Umbrüche und Neuanfänge, um alte und neue Ängste – dabei ist »Daheim« eines nicht, nämlich traurig.

Judith Hermann wurde mit ihren Erzählungen, etwa »Sommerhaus, später« und »Alice« bekannt. Nach »Aller Liebe Anfang« folgt mit »Daheim« (S. Fischer) der zweite Roman der mehrfachen Preisträgerin.

Moderation: Jan Ehlert

Location

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Literaturhaus Hamburg befindet sich in einer wunderschönen historischen Stadtvilla an der Außenalster und ist das literarische Herzstück der vielfältigen hanseatischen Kulturlandschaft.

Seit 1989 begeistert das Literaturhaus Hamburg mit historischem Flair und einem anspruchsvollen Kulturprogramm und lockt damit Künstler und Besucher in die Hansestadt. Die spätklassizistische weiße Stadtvilla befindet sich in bester Lage und ist eine Heimat für Nobelpreisträger, Schriftsteller und Nachwuchsautoren sowie junge und erwachsene Kulturinteressierte. Im prächtigen Festsaal fanden früher vornehme Bälle statt. Heute steht der Saal unter Denkmalschutz und verzaubert nach wie vor mit edlen Kronleuchtern, Marmorsäulen, Stuckarbeiten und detaillierten Deckengemälden. Neben anspruchsvollen Kulturveranstaltungen eignet sich der Festsaal ebenso für feierliche Empfänge mit Buffet. Ein Stockwerk darüber befinden sich drei lichtdurchflutete und flexibel nutzbare Salons der Beletage, von deren Balkons sich ein herrlicher Blick über die Außenalster werfen lässt. Darüber hinaus eignet sich ein Gartenzimmer für kleine Konferenzen, Präsentationen und Tagungen für bis zu 12 Personen. Einladende gastronomische Offerten, ein gemütliches Lesecafé und eine Buchhandlung komplettieren das umfangreiche Angebot und machen das Literaturhaus Hamburg zu einer Wohlfühloase für Kulturbegeisterte.

Das Literaturhaus Hamburg begeistert mit einem anspruchsvollen und umfangreichen Kulturprogramm und verleiht darüber hinaus privaten Feierlichkeiten und Firmenfesten eine unverwechselbare Atmosphäre.