Jubiläumskonzert: 30 Jahre FBO

Freiburger Barockorchester Sonderkonzerte 2017/2018  

Konrad-Adenauer-Platz 1 Deutschland-79098 Freiburg

Tickets ab 28,00 €

Veranstalter: Freiburger Barockorchester GbR, Schützenallee 72, 79102 Freiburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

30 Jahre sind im Allgemeinen kein ausgesprochenes Jubiläum. Warum möchten wir unser 30-jähriges Bestehen aber dennoch groß feiern? 30 Jahre ist die Zahl der Generation. Mit 30 ist das FBO nun „erwachsen“ und lässt (allmählich) eine neue Generation von Mitgliedern nachwachsen. Dieser Wechsel ist ein wichtiges Thema. In unserem Jubiläumskonzert wird dies auf mehreren Ebenen gespiegelt. Komponisten aus drei Generationen: Telemann, geboren 1681, sein Patensohn C. Ph. E. Bach, geboren 1714, „Vater“ der Generation Klassik, also auch Beethovens, geboren 1770, dessen wohl feierlichste Sinfonie, die 9., das FBO erstmals in Europa aufführen wird. Zudem sind mit Petra Müllejans, Kristian Bezuidenhout und Gottfried von der Goltz die scheidende Leiterin, ihr Nachfolger und der bestehende Leiter des Orchesters in einem Konzert gemeinsam auf der Bühne zu hören und zu sehen. Feiern Sie mit uns: Ad multos annos!

G. Ph. Telemann
Ouverture (Suite) in e-Moll, TWV 55:e1 für zwei Flöten, Streicher
und Continuo | Petra Müllejans, Violine und Leitung

C. Ph. E. Bach
Concerto für Clavier, Streicher und Basso continuo in C-Dur Wq. 20
(H. 423) | Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier und Leitung

L. v. Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 | Gottfried von der Goltz, Dirigent

In Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer
des Freiburger Barockorchesters e.V.

Anna Lucia Richter, Sopran
Sophie Harmsen, Alt
Julien Prégardien, Tenor
Tareq Nazmi, Bass
RIAS Kammerchor
Freiburger Barockorchester

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Freiburg
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Konzerthaus Freiburg ist eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen im Südwesten Deutschlands. Seit Ende der 1990er Jahre schafft es Raum für Kunst aller Art. Mit Klassik-, Rock- und anderen Kulturveranstaltungen bietet es ein vielfältiges Programm, welches die Multifunktionalität des Konzerthauses unterstreicht.

Das architektonisch bemerkenswerte Gebäude steht im Herzen der Stadt. Mit der besonderen Dachkonstruktion, die von langen Säulen getragen wird, und der imposanten Glasfassade fällt das moderne Bauwerk sofort auf. Aber nicht nur von außen, sondern auch von innen beeindruckt die Architektur. Insbesondere die Konstruktion im Rolf Böhme Saal gleicht einem Meisterwerk. Denn per Knopfdruck lässt sich die Art der Bestuhlung ändern und somit ganz dem Stil der Veranstaltung anpassen. Hier stellen Künstler aus aller Welt und allen Sparten der Kunst ihr Können unter Beweis. Es finden aber mitnichten nur Konzerte in dem modernen Gebäude statt. Auch Kongresse, Tagungen, Workshops und Bälle können dank der vielseitigen Nutzbarkeit der Räumlichkeiten im Konzerthaus Freiburg abgehalten werden. Das Konzerthaus Freiburg ist eines der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region.

Das Konzerthaus ist ein Muss für alle Kulturbegeisterten. Es befindet sich direkt am Hauptbahnhof Freiburg und ist somit auch für Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollen, bequem zu erreichen. Das Parkhaus „Konzerthausgarage“ bietet Parkmöglichkeiten für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen, und befindet sich direkt unter dem Konzerthaus Freiburg.