Josef und Maria - Josef und Maria

Jutta Speidel, August Schmölzer  

 - 

Hellerstraße 30 Deu-57518 Betzdorf

Tickets ab 14,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: VHS-Theatergemeinde Betzdorf e.V., Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ein Weihnachtsabend. Einschmeichelnde Werbeslogans verklingen, dann eine letzte, unpersönliche Durchsage fürs Personal. Betriebsschluss im Kaufhaus. Eine mondän aufgetakelte Dame betritt den Personalraum, zieht sich um, legt die elegante äußere Schale ab. Maria ist hier, um sauberzumachen, sie ist Aushilfsputzfrau. Josef kommt dazu, Wachmann, sichtlich froh, einen Menschen zu finden in der Einsamkeit dieser Nacht. Zögerlich erst kommen die beiden ins Gespräch, erzählen einander von den Stationen ihres Lebens, von Wünschen und Träumen, von Hoffnungen und Sehnsüchten. Sie entdecken den Menschen im Anderen. Nicht auf die Verkündigung dieser Nacht richten sie schließlich ihr Sinnen, sondern auf das irdische Miteinander. Zwei Menschen, für die das Leben in der kapitalistischen Gesellschaft keine sonderliche Überraschung mehr übrig zu haben schien, blühen auf, weil sie sich trotz und inmitten totaler Entfremdung umeinander bemühen. So entsteht das bewegende Portrait zweier einsamer Menschen am anderen Ende der Wohlstandsgesellschaft, die schließlich versuchen, einander gegenseitig in einem spontanen, illegalen "Fest der Liebe" etwas von jener Wertschätzung zukommen zu lassen, die ihnen die konsumorientierte Mitwelt versagt.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Betzdorf
Hellerstraße 30
57518 Betzdorf
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Dreiländereck Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im beschaulichen Städtchen Betzdorf liegt eine Veranstaltungsstätte mit Tradition und Charme. Als Ort der Begegnung für Vereine und Institutionen ist die Stadthalle Betzdorf Dreh-und Angelpunkt des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens. Ob Hochzeiten, Tagungen, Konzerte oder Betriebsfeiern, die multifunktionale Halle kann mit ihren vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten jedem Anlass den entsprechenden Rahmen bieten.

Seit ihrer Einweihung 1984 und der umfangreichen Modernisierung 2010 finden in den Räumlichkeiten die wichtigsten und beliebtesten Veranstaltungen der Stadt statt. Neben dem großen Saal, der bis zu 417 Sitzplätze bereitstellt, stehen hierfür mit dem Barbarasaal, der Empore, dem Hellersaal und drei Clubräumen weitere variable Räumlichkeiten zur Verfügung.

Die „Gute Stube“ der Stadt Betzdorf ist ein Publikumsmagnet und glänzt mit einem attraktiven kulturellen Angebot weit über die Grenzen der Stadt hinaus. In einer einmaligen Atmosphäre erleben Sie in der Stadthalle Betzdorf, zwischen Westerwald und Siegerland, unvergessliche Momente.