Joo Kraus meets Max Mutzke - Joobiläum

Schillerstraße 1/12
89077 Ulm

Veranstalter: livekonzepte M. Köstner, Schützenstraße 50, 89231 Neu-Ulm, Deutschland

Tickets

Karten gibt es eventuell noch an der Abendkasse

Veranstaltungsinfos

Der fünffache JazzAward-Preisträger, Gewinner des ECHO Jazz, Grammy-Nominierte und Ulmer Trompeter Joo Kraus lädt nun zum neunten Mal innerhalb dieser Veranstaltungsreihe musikalische Freunde, Wegbegleiter und Kollegen zu einem intimen Konzert und Plausch.

Zum 50sten „Joobiläum“ trifft Joos samtweiche Trompete und der eine oder andere gepfiffene Ton auf einen wahren Soulman, Jazzer und innovativen Popvisionär! Joo Kraus trifft Max Mutzke! Dieses einmalige Zusammenspiel von zwei außergewöhnlich talentierten Musikern verspricht wieder einen überaus spannenden Musikabend mit der einen oder anderen Geschichte aus dem Backstage.

Schon seit Anbeginn seiner Karriere blickt Max Mutzke immer wieder über den stilistischen Tellerrand, sucht die künstlerische Wandlung und die stetige kreative Weiterentwicklung. Ein Entwicklungsprozess, der vor nunmehr elf Jahren mit seiner Top 1-Debütsingle „Can´t Wait Until Tonight“ begann. „Meine Lieblingswörter sind Begeisterungsfähigkeit und Neugierde“, erklärt der Mann lächelnd, dessen schief sitzende Schiebermütze längst zum unverwechselbaren Markenzeichen geworden ist. Mit seinem Album „Durch Einander“ hat er gemeinsam mit hochkarätigen Gästen wie Klaus Doldinger, Thomas D, Cassandra Steen oder Götz Alsmann nicht nur die Jazz-Szene aufgewirbelt sondern auch den begehrten Platin Jazz-Award abgeräumt. Zuletzt veröffentlichte Max das Album „Experience“ mit der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Enrique Ugarte. Darauf zu finden sind wunderbar neue und ganz andere Versionen einiger der Kernstücke aus Max Mutzkes doppeltem Dutzend Karrierejahren.

Diese zwei Persönlichkeiten werden die Besucher musikalisch als auch mit der einen oder anderen Geschichte verzaubern. Natürlich ließ es sich Joo Kraus abermals nicht nehmen das wunderbare Tales in Tones Trio mit Ralf Schmid/ Flügel, Torsten Krill/ Drums und Veit Hübner/ Kontrabass zu engagieren. Zu fünft werden sie die Musik pulsieren lassen und ein unvergessliches Erlebnis bieten. Es steht uns wieder ein äußerst famoses Konzert bevor – versprochen!

Ort der Veranstaltung

ROXY
Schillerstraße 1/12
89077 Ulm
Deutschland
Route planen

Konzerte, Theaterveranstaltungen, Kabarettauftritte und öffentliche Diskussionsforen gehören zum Programm des „Roxy“. Das soziokulturelle Zentrum in Ulm ist schon längst zu einer festen Kulturinstanz der Region geworden. Künstler wie Johann König oder Serdar Somuncu geben ihr Programm zum Besten. Musikergrößen wie „Die Happy“ bringen die Masse zum Toben.

Seit 1989 nutzt das „Roxy“ das Gelände der Oberen Donaubastion. Hier finden seitdem neben Auftritten gefeierter Stars auch eine Vielzahl von Newcomer-Veranstaltungen statt. Und so schafft das Kulturzentrum den Spagat zwischen internationalen Größen und Lokalmatadoren. Mit „Poetry Slams“, „Science Slams“ und Formaten wie „Lied:gut!“ oder „Welt:klasse!“ hat diese Location für jeden etwas zu bieten. Dazu kommen noch die moderaten Preise. Kunst wird hier bezahlbar und für Menschen aller sozialen, kulturellen und Altersgruppen attraktiv. Das Zentrum versteht sich als Basis für kulturelle Grundversorgung und leistet einen bedeutenden Beitrag zur Kultur, der weit über Ulm hinausgeht.

Das „Roxy“ in Ulm hat es bereits zu überregionaler Bekanntheit geschafft. Hier ist für jeden etwas dabei – überzeugen Sie sich selbst!