John Scofield

A man and his Ibanez  

Brunnengässle 4
74417 Gschwend

Veranstalter: bilderhaus e.V., Brunnengässle 4, 74417 Gschwend, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft. Auch an der Abendkasse sind keine Tickets verfügbar!

Veranstaltungsinfos

Im bilderhaus wird John Scofield erstmals in seiner Karriere alleine auf der Bühne stehen. Nicht allein! Natürlich hat er seine Ibanez dabei, die Gitarre, der er seit über 30 Jahre die Treue hält. Ein einmaliges, intimes Erlebnis. Eine Weltpremiere!

Er ist eine lebende Legende. 67 Jahre ist er mittlerweile alt, unzählige musikalische Projekte und CDs hat er gestaltet. Den Zeitgeist hat er beschrieben und festgehalten in Musik. Den Jazz hat er weiterentwickelt und interpretiert wie es nur den ganz großen Künstlern gelingt. Seine Zusammenarbeit mit Pat Metheny und Gary Burton ist ebenso legendär, wie die mit Gerry Mulligan und Chet Baker, Charles Mingus, Herbie Hancock oder Chick Corea.Auch John Scofield ist ein Protégé von Miles Davis, der ihn, wie so viele andere Ausnahmekünstler auch, in eine seiner Bands geholt hatte - und ihn in jene Sphären des Jazz katapultierte, von denen aus alles möglich ist. Von 1987 bis 1990 ließ er sich "von jenem wandelmütigen Freigeist infizieren, den der Prince of Darkness verkörperte,“ schreibt Stefan Hentz in der ZEIT. Und noch immer ist John Scofield ein ewig jungenhafter Musiker, unter der coolen Oberfläche vor Unruhe bebend, stets in Bewegung - heute ein Trio mit Jazz-Standards, gestern experimentelle Musik mit Kirchenorgel, morgen die Zerrsounds einer Jamband im Rockkostüm. Im Frühjahr 2019 wagt er sich nun erstmals in seiner Karriere auf eine weltweite Solo-Tournee.
Er kann sich nicht einmal erinnern, jemals ein Solo-Konzert gegeben zu haben, sagt er.

Ein neues Experiment - und der Auftakt der Tour findet im musikwinter statt!

Besetzung:
John Scofield - Gitarre

Ort der Veranstaltung

bilderhaus Gschwend
Brunnengäßle 4
74417 Gschwend
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das bilderhaus hat sich mit seinen vielfältigen kulturellen Veranstaltungen längst einen Namen in Gschwend gemacht. Vor allem mit dem musikwinter bereichern sie die kalte Jahreszeit durch tolle Konzerte und die passende Kulinarik.

Mit viel Herzblut und Eifer kreiert das Team des bilderhaus jährlich ein tolles Programm aus Literatur, Musik und Vorträgen.

Der musikwinter zählt zu den ältesten Kulturreihen der Region und begeistert jedes Jahr aufs Neue mit einem niveauvollen, abwechslungsreichen und spannenden Programm.