John Lees´ BARCLAY JAMES HARVEST - The L - XX - X Tour | 50 Years and Beyond

Bahnhofplatz 2
97070 Würzburg

Tickets ab 43,65 €

Veranstalter: Posthalle GmbH, Bahnhofplatz 2, 97070 Würzburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 56,85 €

2. Kategorie

Normalpreis

je 51,35 €

3. Kategorie

Normalpreis

je 43,65 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Barclay James Harvest haben mit “Hymn” – ihrem Chartbreaker aus dem Jahr 1977 – den Progressive Rock an der Seite von Pink Floyd, King Crimson und Emerson, Lake & Palmer mitdefiniert. Kurz vor der Jahrtausendwende teilen sich die Gründungsmitglieder John Lees und Les Holroyd den einst gemeinsamen Bandnamen und interpretieren ihr Repertoire aus verschiedenen Blickwinkeln.

Ihr unverwechselbares Markenzeichen ist ein bombastischer Orchestersound im Backup, der auf die bluesigen Riffs der Band trifft. Mit dieser vorerst ungewöhnlichen Klangcollage revolutionieren und erweitern Barclay James Harvest den Rockbegriff der 70er und ernten dafür Lob von Fans und Presse. Nachdem sich die Gruppe 1998 aufspaltet, tritt John Lees gemeinsam mit verschiedenen Musikern als John Lees' Barclay James Harvest auf. Auch nach einem halben Jahrhundert hat die Musik von Barcley James Harvest nichts von ihrer Energie verloren. Hits wie „mocking Bird“ und „Poor Man´s Moody Blues“ haben nicht nur Fans und Kritiker begeistert, sondern auch Musiklegenden wie Eric Clapton und Bob Dylan inspiriert.

Erleben Sie John Lees' Barclay James Harvest live und lassen Sie sich von diesen Urgesteinen der Progressive Rock-Szene in die Untiefen der Musik entführen.

Ort der Veranstaltung

Posthalle Würzburg
Bahnhofplatz 2
97070 Würzburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Außergewöhnlicher lässt es sich wohl kaum feiern. Die Posthalle in der unterfränkischen Mainmetropole Würzburg gilt als idealer Austragungsort für Veranstaltungen aller Art. Rock- und Popkonzerte, Messen, DJ-Partys oder weitere Festaktivitäten werden in der multifunktionalen Halle immer ein Erfolg.

Das ehemalige Postverteilerzentrum der Deutschen Post wurde 1970 in direkter Nachbarschaft zum Würzburger Hauptbahnhof erbaut. Nach seiner Schließung wurde die gesamte Fläche von über 4.000qm in eine große Veranstaltungshalle umgewandelt, die bei einem Großevent bis zu 2.100 Besucherinnen und Besuch unterbringen kann. Ausgestattet mit einer professionellen und modernen Licht-, Ton-, und Bühnentechnik ist eine erfolgreiche Veranstaltungsdurchführung garantiert. Noch heute sind die alten Postleitzahlen auf dem Hallenboden zu sehen, wodurch der ursprüngliche Charakter des Sortierzentrums erhalten bleibt und somit weiterhin einen besonderen Charme versprüht. Die zentrale Lage ermöglicht eine bequeme Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. In unmittelbarer Nähe stehen ausreichend PKW- und Busstellplätze zur Verfügung.

Hier, wo früher tausender Briefe und Pakete täglich sortiert wurden, finden heute einzigartige Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Kunst und Kultur statt. Erleben Sie in der Posthalle einmalige Momente und den wohl ungewöhnlichsten sowie angesagtesten Veranstaltungsort in Würzburg.