JOHN ILLSLEY - "Live 2019"

Lütgendortmunderstraße 43
44388 Dortmund

Tickets ab 33,95 €

Veranstalter: 3dog Entertainment oHg, Ottostraße 2, 44147 Dortmund, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 33,95 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte (mit „B“ im Ausweis) zahlen den Normalen Preis. Deren Begleitung erhält freien Eintritt.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Dire Straits sind eine der erfolgreichsten Rock-Formationen aller Zeiten: Verkäufe in dreistelliger Millionenhöhe, sämtliche Brit und Grammy Awards und Songs wie „Brothers in Arms“, „Money for Nothing“ oder „Walk of Life“ machten die Briten in den 70er- und 80er-Jahren weltberühmt. Maßgeblich am Sound beteiligt war Bassist John Illsley, der heute mit seiner eigenen Band um den Globus tourt.

John Illsley wurde 1949 im englischen Leicester geboren. 1977 war er neben den Brüdern Mark und David Knopfler sowie Pick Withers Gründungsmitglied der Dire Straits. Bei der Kult-Truppe blieb er als Bassist bis zum bitteren Ende in den 90ern. Doch schon in den 80er-Jahren arbeitete John Illsley an seiner eigenen Karriere und veröffentliche 1984 mit „Never Told a Soul“ und 1988 mit „Glass“ seine ersten beiden Soloplatten. Gegen Ende der 2000er brachte er neue Alben heraus und konnte nach jahrelangem Kampf Leukämie besiegen. Seitdem ist er wieder fleißig am Texten und Komponieren.

Musikalisch bietet John Illsley eine feinste Gratwanderung zwischen Folk und relaxtem Rock. Dabei spielt er selbst den Bass und übernimmt die Leadvocals. Nicht nur über Solomaterial, auch über Dire-Straits-Stücke dürfen sich die Fans freuen.

Ort der Veranstaltung

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43
44388 Dortmund
Deutschland
Route planen

Einstmals stand in der Lütgendortmunder Straße 43 das traditionelle Gasthaus „Zum Deutschen Haus“. 100 Jahre später wurde daraus das Musiktheater Piano, in dem regelmäßig Konzerte und Kleinkunstformen der besonderen Art auf die Bühne kommen.

Das Theater liegt im Viertel Lütgendortmund und erscheint von außen unspektakulär. Es erinnert an eine typische Eck-Wirtschaft aus dem letzten Jahrhundert. Die abgewetzte Fassade und ein vergilbtes Schild über dem Eingang lenken die Gäste ins Innere der Location. Hier findet man sich plötzlich in einem wunderschönen Jugendstil Café wieder, welches das Foyer des Musiktheaters ausmacht. Schmuckvolle Holzvertäfelungen und ein lichtdurchflutetes Ambiente laden ein, sich vor der Veranstaltung für einen Sekt niederzulassen. Durch ein hohes Portal geht es in den Bühnenraum, der zwar weniger schmuckvoll als das Foyer ist, dafür aber ausreichenden Platz zum Tanzen und Schunkeln bietet.

„Das Piano“, wie die Dortmunder ihr Musiktheater liebevoll nennen, ist 15 Gehminuten vom S-Bahnhof Lütgendortmund entfernt. Da die Location in einem verkehrsberuhigtem Wohngebiet liegt, sind die Parkplatzmöglichkeiten rar.