John Illsley - Live 2018

John Illsley  

Kanalstrasse 10
73262 Reichenbach

Tickets ab 32,90 €

Veranstalter: die Halle Kulturinitiative e.V., Kanalstr. 10, 73262 Reichenbach, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 32,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ehemaliger Dire-Straits-Bassist spielt mit Top-Musikern viele Songs seiner berühmten Ex-Band bei März-Shows
(thk) „Calling Elvis“. „Money For Nothing“. „Walk Of Life“. „Brothers In Arms“. „Sultans Of Swing“. Lang ist die Liste an Hits und bekannten Titeln der Dire Straits. Bei allen hat John Illsley als Bassist/Sänger mitgewirkt. Er ist Gründungsmitglied der legendären britischen Rockband, gehörte ihr vom Beginn in 1977 bis zum inoffiziellen Ende 1995 an. Seitdem blieb der großgewachsene Engländer musikalisch aktiv und hat bislang sechs Studio-Alben unter eigenem Namen veröffentlicht. Auf Tournee gehören neben seinen Songs jedoch zahlreiche Lieder aus dem Dire-Straits-Repertoire zum Live-Programm. Dieses bringt Illsley mit einer hochkarätigen Band auf die Bühne: Sie besteht neben ihm aus den Gitarristen Robbie McIntosh (The Pretenders, Paul McCartney) und Paul Stacey (Oasis, The Black Crowes), Keyboarder Steve Smith (Robert Plant, Pete Townshend), Schlagzeuger Stuart Ross (Mark Owen/Take That, Nik Kershaw) plus Backgroundsänger Jess Greenfield (Rod Stewart, Noel Gallagher). „Wir bewahren das Feeling der Straits-Stücke, sind aber kein Tribute-Act“, betont Illsley. „Deshalb spielen wir die Kompositionen auf eine neue, frische Art und Weise“. Live zu genießen ist das Sextett vom 13. bis 25. März deutschlandweit in elf Städten.

Ort der Veranstaltung

Die Halle Kulturinitiative Reichenbach e. V.
Kanalstraße 10
73262 Reichenbach
Deutschland
Route planen

In Reichenbach an der Fils kocht jede Woche die Stimmung, denn am Rande der Gemeinde befindet sich einer der beliebtesten Rock-Clubs Baden-Württembergs. Schlicht und ergreifend „die Halle“ nennt sich der Club, der seit 1983 in der Szene für Furore sorgt. Ob Rockröhre oder Songwriter – in die Halle in Reichenbach kommen alle gerne.

Die Gemeinde Reichenbach an der Fils liegt circa 25 Kilometer südöstlich von Stuttgart. Hier in mitten der malerischen Landschaft herrscht immer Ruhe mag man meinen. Weit gefehlt! Ganz am Rande des kleinen Orts steht nämlich eine Halle aus der regelmäßig feinste Rockmusik zu hören ist. Das Programm des Clubs reicht von Rock über Blues bis hin zu Reggae und seit seiner Gründung im Jahr 1983 ist „die Halle“ zu einer festen Institution weit über Reichenbachs Grenzen hinaus geworden. Die Stimmung ist hier immer gut, denn man merkt den Besuchern einfach an, dass sie sich in den gemütlichen Räumen wohl fühlen. Pinke Akzente an den Wänden sorgen für ein wenig Farbe im ansonsten eher dunklen Club. An zahlreichen Tischen und der Bar kann man es sich nach dem Abrocken gemütlich machen. In der Halle geht’s nicht um Sehen und gesehen werden, sondern einfach um gute Musik und ebenso entspannte Menschen.

„Die Halle“ ist etwas abseits auf einer Anhöhe gelegen. Dadurch kann die Musik hier auch mal so richtig laut aufgedreht werden ohne, dass sich Nachbarn gestört fühlen könnten! Vom Bahnhof Reichenbach aus sind es gerade einmal 5 Minuten zu Fuß bis zum Club. Vor der Halle stehen zudem ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Da heißt es nur noch: ab in „die Halle“ nach Reichenbach and let’s rock!