John Campbelljohn - "Chin Up"

John Campbelljohn  

Braunschweiger Str. 133
38259 Salzgitter

Tickets ab 21,00 €

Veranstalter: Stadt Salzgitter - Fachdienst Kultur, Wehrstr. 27, 38226 Salzgitter, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Begleitperson von Rollstuhlfahrern erhält am Einlass freien Eintritt ohne Ticket.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

John Campbelljohn ist einer der führenden kanadischen Bluesgitarristen, der schon mit Legen-den wie Alvin Lee (Ten Years After), Leonard Cohen, Emmy Lou Harris und Willie Nelson zu-sammen auf der Bühne stand.
Die Slidegitarre ist das Instrument, welches John Campbelljohn mit einer wahrhaft seltenen Perfektion und Hingabe zu spielen weiß. Sein frischer und zugleich schwerer Bluesrock setzt ihn auf einen Level mit internationalen Größen wie Ry Cooder und Sonny Landreth.
Sein langjähriger Partner in Sachen Musik ist Drummer Neil Robertson, der Johns intensive, gefühlvolle Licks und Riffs mit seinen packenden, dynamischen Grooves vereint und zu einem wahren Feuerwerk des Bluesrock gedeihen lässt.
Um seinen Sound zu vervollkommnen, bedient Johm sich des Öfteren anderen musikalischen Genres. So sind bereits keltische Elemente und etwas Reggae in seine Songs eingeflossen. Diese Vielfalt verleiht seiner Musik einen Rhythmus, der unter die Haut geht und ihn zu einem unver-gesslichen Live-Act werden lässt.
Line Up:
John Campbelljohn – vocals, slide/lap-steel/pedal-steel/standard guitar
Neil Robertson – drums, background vocals

Videos

Ort der Veranstaltung

Kniestedter Kirche
Braunschweiger Straße 133
38259 Salzgitter
Deutschland
Route planen

Die Kniestedter Kirche, oft liebevoll KniKi genannt, blickt zwar auf eine lange religiöse Tradition zurück, ist heute aber alles andere als besinnlich. Als Kulturzentrum mit einem facettenreichen Programm hat sie sich auch über die Region Salzgitters hinaus mittlerweile einen guten Ruf erworben und lockt zahlreiche begeisterte Besucher in ihre Hallen.

Als Nikolai-Kirche wurde das Gotteshaus erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt, obwohl der Bau wohl schon aus dem 12. Jahrhundert stammt. Die kleine Bruchsteinkirche wurde 1815 umfassend saniert, behielt ihr mittelalterliches Erscheinungsbild jedoch bei und strahlt so auch heute noch den Charme vergangener Zeiten aus.

Seit 1973 ist die Kniedstedter Kirche in Besitz der Stadt Salzgitter, die sie als Kulturzentrum ausbaute. Auch dabei blieb der Charakter eines mittelalterlichen Gotteshauses erhalten, was für die ganz besondere Atmosphäre des Veranstaltungsraumes sorgt. Die KniKi bereichert mit einem tollen Programm aus Konzerten von Jazz bis Klassik, Lesungen und Kabarettabenden den Kulturkalender Salzgitters.