Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Weitere Details
Verschoben
Bisheriges Datum:

Johannes Floehr: Ich bin genau mein Humor

Johannes Floehr  

Im Carree
64283 Darmstadt

Tickets from €16.90 *

Event organiser: Centralstation Veranstaltungs-GmbH, Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Wenn Super Mario kein Italiener wäre, sondern Deutscher: Hieße er dann „Toller Jochen“? Oder
„Prima Klaus“? Was machen Putzerfische, die im Aquarium immer an der Scheibe
herumsaugen, in der freien Natur? Schwimmen die ein Leben lang durch den Ozean auf der
ewigen Suche nach einer Fensterscheibe und sterben dann total enttäuscht? Die SPD, was ist da
eigentlich schon wieder los? Und Einräder - warum fallen sie nicht um?

Wer sich solche Fragen stellt, der braucht keine Antworten, sondern eine Bühne. Und auf eben
diese stellt sich der sympathische Zwei-Meter-Mann Johannes Floehr mit seinen frechen
Scherzen nun schon seit einigen Jahren. Zum Beispiel mit seinem neuen Programm, in dem es
Stand-Up, Texte, Videos und Auszüge aus seinen beiden Büchern „Buch“ (2018) und „Dialoge“
(2019) geben wird. „Also mir gefällt das Programm richtig gut“, lässt sich der Krefelder zitieren,
„aber ich habe es ja auch leicht, schließlich bin ich genau mein Humor.“ Die Süddeutsche
Zeitung schrieb: „Das Lustigste, was derzeit auf deutschsprachigen Bühnen zu finden ist!“ –
zwar nicht über ihn, aber das kommt ja vielleicht noch. Mehr auf seiner Internetpräsenz:
www.johannesfloehr.de.

Location

Centralstation
Im Carree
64283 Darmstadt
Germany
Plan route
Image of the venue

Mit der Centralstation in Darmstadt ist ein ehemaliges Elektrizitätswerk zu einem Kulturwerk geworden, welches seitdem für musikalische und kulturelle Hochspannung im Publikum sorgt, wenn die energiegeladenen Funken der Künstler auf der Bühne in die Menge überspringen. Auf drei Ebenen finden in der Centralstation namhafte Events im Bereich Musik, Theater und Kunst statt. Hier ist von Rock bis Pop, von Jazz bis Weltmusik, von Klassik bis A Capella so ziemlich alles geboten.

Seit 1999 bietet die Centralstation diese Vielfalt an Kultur für alle und belebt seitdem das Stadtzentrum Darmstadts mit neuer Energie. Jährlich erreicht sie mit ihren Events rund 250.000 Menschen verschiedener Bevölkerungs- und Altersgruppen, denn ihre Wandlungsfähigkeit ermöglicht es, dass hier Veranstaltungen verschiedenster Art stattfinden können, die trotzdem den richtigen Rahmen finden. So ist die Centralstation in dem denkmalgeschützten Klinkergebäude ein bisschen Staatstheater, ein bisschen Kleinkunstbühne, ein bisschen Jugendzentrum, Opernhaus, Salsa-Disco, Literaturhaus, Wissenschaftszentrum und auch Jazzclub in einem. Auf jeden Fall ist sie immer angepasst und ausgerichtet auf die Größe und Bedürfnisse der Events. Die Centralstation ist das Kulturwerk der Entega, der Ökoenergieanbieter der Region, und ist seit 2012 auf dem Weg ein komplett klimaneutrales Kulturwerk zu werden.

Die Events in der Centralstation zeugen von einem einzigartigen Ambiente und zusammen mit dem Gastronomiebetrieb ist immer bestens für das Wohl aller Besucher gesorgt. Die Eventlocation gilt als innerstädtischer Motor Darmstadts, denn die attraktive zentrale Lage sorgt für hohe Besucherzahlen und belebt das Darmstädter Zentrum. Noch dazu gelten die Tickets bei fast allen Veranstaltungen als Fahrkarte beim Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), was eine bequeme Anreise (Haltestellen Luisenplatz oder Schloss befinden sich in unmittelbarer Nähe) ermöglicht. Parkmöglichkeiten sind im Parkhaus „Q-Park Luisencenter/City Carree“ oder „Q-Park Zentrum“ und in der Wilhelminenpassage vorhanden.

Hygienekonzept

3G in der Centralstation
Seit dem 16. September 2021 ist es Veranstalter*innen in Hessen möglich, zwischen den sogenannten 2G- und 3G-Modellen zu wählen. Als städtisch subventioniertes Unternehmen haben wir einen Auftrag zur kulturellen Daseinsvorsorge. Das heißt, unsere Veranstaltungen müssen und sollen nach wie vor allen Menschen gleichermaßen zugänglich sein. In der Centralstation gilt also bis auf weiteres die 3G-Regelung: Zutritt für alle mit entweder tagesaktuellem, negativem Corona-Test, einem Impfnachweis (vollständige Impfung plus 14 Tage) oder dem Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion.